Lokale Beiträge aus der Region Gießen - Jetzt michmachen »

Der Computer Doktor in Gießen - Reparatur, Service, Schulung - klicken und mehr lesen »



Drucken PDF E-Mail
Beitrag ausdrucken PDF erstellen per E-Mail senden Bearbeiten
       
Geballte Frauenpower in Pohlheims Volkshalle
Kreis Gießen - Pohlheim
Geschrieben von: Anzeigerlokal
am: Sonntag, 02. November 2008 um 22:03 - Gelesen: 5934 mal
Es war ein Abend des anspruchsvollen Frauenchorgesangs im Hans-Weiß-Saal der Volkshalle. Der Gesangverein Harmonie mit seinem Vorsitzenden Wilken Gräf an der Spitze hatte zum Konzert der Frauenstimmen eingeladen. Fünf Chöre boten dabei Chorgesang auf höchstem Niveau. 250 Zuhörer waren gekommen .

Die Feierlichkeiten zum 25-jährigen Bestehen des Frauenchors der "Harmonie³,
der unter der Leitung von Jochen Stankewitz steht, fanden damit ihren
Abschluss. Vorsitzender Wilken Gräf hatte zu Beginn die Gäste begrüßt,
darunter auch Bürgermeister Karl-Heinz Schäfer als Schirmherr der
Jubiläumsveranstaltungen in diesem Jahr und Ortsvorsteher Klaus-Dieter
Gimbel. Gräf kam schnell zur Sache, als er ankündigte, dass an diesem Abend
nicht viel gesprochen werden, sondern der Chorgesang mit den Frauenstimmen
dominieren solle.

Mit "An hellen Tagen" von Giovanni Gastoldi/Helmut Bogenhardt eröffnete der
Frauenchor der "Harmonie" unter der Leitung von Jochen Stankewitz, der sich
an diesem Abend auch als begnadeter Klavierspieler präsentierte, das Konzert
der Frauenstimmen. Die Mädchen von "La Cappella Friedrichsdorf³ unter der
Leitung von Veronika Bauer kannten die Volkshalle schon, weil sie an
gleicher Stätte im September dort anlässlich des hessischen Chorfestivals
siegreich waren. Ihnen war, ebenso wie den übrigen Sängerinnen des Abends,
viel Applaus der Zuhörer sicher. Auch die neun Frauen von "Orea Foni³, die
sich erst im Januar 2007 , im Gesangverein "Harmonie³ zusammenfanden,
ebenfalls unter der Leitung von Stankewitz, bot schönen Gesang. Dazu gehörte
beispielsweise auch das nicht so leicht zu singende "Dancing Queen³ von
Abba.

Nach einer kleinen Pause wurde das fast zweistündige Programm vom Frauenchor
des Gesangvereins Maulbach unter der Leitung von Uwe Henkhaus fortgesetzt,
ehe die Frauen des Gesangverein Jugendfreund Watzenborn-Steinberg unter der
Leitung von Matthias Schmidt mit Marcus Gemeinder am Klavier mit "O come,
let us sing" (Egil Hovland) ihren Liedtitel wörtlich nahmen. Zum Finale
standen noch einmal die Frauen der "Harmonie" auf der Bühne.
Mit dem letzten Liedbeitrag des Abends "Clap your hands" (Don Besig)
besangen sie das, was nach dem Finale folgte: Langer und herzlicher Applaus
war verdienter Dank für einen wunderschönen Chorabend.


Kommentare (0)Add Comment

Kommentar schreiben
Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar abzugeben. Bitte registrieren, wenn Sie noch kein Konto haben.

busy
 
 
Kreis GießenALLE BEITRÄGE ANSEHEN »
Mein anzeigerlokal Profil
Jetzt registrieren » Sie sind noch kein Autor und möchten Artikel schreiben? Registrieren Sie sich schnell und kostenlos.
Zugangsdaten vergessen?
Anmeldung für Vereine » Spezielle Anmeldung für offizielle Vereinsvertreter.
Jetzt als Verein registrieren »
Andere LandkreiseWetteraukreis

Vogelsbergkreis

Main-Kinzig-Kreis

Hochtaunuskreis

Lahn-Dill-Kreis

Limburg-Weilburg

Marburg-Biedenkopf

Aktuelle Termine

Keine Termine
Activities
X
Online Chat
X
Ihr Status: 
Verfügbar
Bitte anmelden um zu chatten.
Online Chat (0)
 
Wir haben 3222 Gäste online
Ein Angebot von:
Gieener Anzeiger
Gießener Anzeiger
Gelnhäuser Tageblatt
Kreis Anzeiger
Lauterbacher Anzeiger
Oberhessische Zeitung
Usinger Anzeiger
mittelhessen-mail.de
mittelhessen-mail.de
Tools für Webseiten
PHP Plugin WordPress Plugin RSS Webseite
Plugins Wordpress Community