Lokale Beiträge aus der Region Gießen - Jetzt michmachen »

Der Computer Doktor in Gießen - Reparatur, Service, Schulung - klicken und mehr lesen »



Drucken PDF E-Mail
Beitrag ausdrucken PDF erstellen per E-Mail senden Bearbeiten
       
Straßennamen in Gießen
Kreis Gießen - Gießen
Geschrieben von: Karin Jung
am: Freitag, 28. Dezember 2012 um 14:29 - Gelesen: 6371 mal
Wer war eigentlich Jakob Georg Wilhelm Curtman(n)? Nach ihm ist in Gießen eine Straße benannt. Sie führt vom Schwanenteich aufwärts bis zur Grünberger Straße.
Jakob Curtmann wurde am 03. März 1802 in Alsfeld geboren. Sein Vater war dort Rektor an der Stadtschule. Zusätzlich zum Schulbesuch in dieser Schule erhielt er von seinem Vater Unterricht in Latein und Griechisch. Mit 14 Jahren wechselte er auf das Gymnasium in Gießen. Ab 1818 studierte Jakob Curtmann Theologie in Gießen. Nach Ende des Studiums wurde er 1821 Hauslehrer beim Landrat von Zangen in Gießen und später dann beim Baron von Leykam in Darmstadt. Seine Liebe zum Lehrfach brachte ihn immer wieder vom Predigen ab, und so kam es, daß er mit Hilfe des Grafen von Erbach-Fürstenau in Michelstadt im Odenwald eine Privatschule für Söhne aus angesehenen Familien gründete und auch leitete. Dieses "Progymnasium" wurde allerdings wieder aufgelöst, als im Ort eine Realschule gegründet wurde.Nach dem Tod seines Vater im Jahr 1825 hatte Jakob Curtmann so viel Gefallen am Lehramt gefunden, daß er 1826 nach Abschluß des Examens für das Gymnasial-Lehrfach Lehrer wurde.1827 erwarb er die philosophische Doktorwürde und wurde 1830 Direktor des Gymnasiums in Worms. Diese Schule war ziemlich heruntergekommen und sein Organisationstalent war hier gefragt und zog die Aufmerksamkeit des damaligen großherzoglichen Oberstudienrats auf sich. Jakob Curtmann wurde 1832 Mitglied der Bezirksschulkommision für den Kanton Worms und 1833 Mitglied der Bezirks-Schulkommission der Kantone Pfeddersheim und Worms. 1834 wurde er nach Offenbach berufen, um dort eine Realschule zu gründen und auch die städtischen Schulen zu organisieren. Er wurde Rektor der Realschule und 1841 Mitglied der Bezirksschulkommission in Offenbach.Er trafdort seinen früheren Lehrer Schaumann, der sich hier nach seiner Pensionierung niedergelassen hatte. Jakob Curtmann veröffentlichte während dieser Zeit einige literaturische Erstlinge, so z. B. "Deutsche Dichtungen" und "Geschichtchen für KInder, welche noch nicht lesen". Außerdem schrieb er die Beantwortung der Frage "Welches sind die Ursachen, warum so viel Gutes, das die Kinder in der Schule gelernt haben, später wieder verloren geht, und welches sind die Mittel zur Abhilfe". Noch ehe seine später preisgekrönte Schrift gedruckt war, wurde Jakob Curtmann an das evangelische Schullehrerseminar in Friedberg versetzt und dort blieb er bis zu seinem Ruhestand im Jahr 1864. Er bekam im Mai 1864 den Russischen St. Stanislausorden II.Klasseund im gleichen Monat das Ritterkreuz I. Klasse des Verdienstordens Philipps des Großmütigen. Während seines Ruhestandes, den er in Gießen verlebte, schrieb er noch eine Erziehungslehre und verschiedene pädagogische Aufsätze. Am 06. Februar 1871 starb Jakob Curtmann in Gießen.








Kommentare (0)Add Comment

Kommentar schreiben
Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar abzugeben. Bitte registrieren, wenn Sie noch kein Konto haben.

busy
 
 
Kreis GießenALLE BEITRÄGE ANSEHEN »
Mein anzeigerlokal Profil
Jetzt registrieren » Sie sind noch kein Autor und möchten Artikel schreiben? Registrieren Sie sich schnell und kostenlos.
Zugangsdaten vergessen?
Anmeldung für Vereine » Spezielle Anmeldung für offizielle Vereinsvertreter.
Jetzt als Verein registrieren »
Andere LandkreiseWetteraukreis

Vogelsbergkreis

Main-Kinzig-Kreis

Hochtaunuskreis

Lahn-Dill-Kreis

Limburg-Weilburg

Marburg-Biedenkopf

Aktuelle Termine

Freitag, 16. November 2018
ab 18.00 Uhr
bis 21.30 Uhr
Kochevent „Pasta – che passione!“
Samstag, 17. November 2018
ab 18.00 Uhr
bis 20.00 Uhr
Büchervorstellung "Ein Blick auf Italien - durch (m)eine Lesebrille"
Sonntag, 18. November 2018
ab 18.00 Uhr
bis 21.00 Uhr
Finissage: Konzert "Momenti Musicali - Von Oper bis Ramazzotti"
Activities
X
Online Chat
X
Ihr Status: 
Verfügbar
Bitte anmelden um zu chatten.
Online Chat (0)
 
Wir haben 3282 Gäste online
Ein Angebot von:
Gieener Anzeiger
Gießener Anzeiger
Gelnhäuser Tageblatt
Kreis Anzeiger
Lauterbacher Anzeiger
Oberhessische Zeitung
Usinger Anzeiger
mittelhessen-mail.de
mittelhessen-mail.de
Tools für Webseiten
PHP Plugin WordPress Plugin RSS Webseite
Plugins Wordpress Community