Lokale Beiträge aus der Region Gießen - Jetzt michmachen »

Der Computer Doktor in Gießen - Reparatur, Service, Schulung - klicken und mehr lesen »



Drucken PDF E-Mail
Beitrag ausdrucken PDF erstellen per E-Mail senden Bearbeiten
       
VdK - Der Fiskus bittet Rentner vermehrt zur Kasse
Kreis Gießen - Gießen
Geschrieben von: Hans-Jürgen Funk Sozialverband VdK
am: Freitag, 07. Dezember 2012 um 22:11 - Gelesen: 6619 mal
Rente und Steuer: Die VdK-Zeitung beantwortet die wichtigsten Fragen,bei Zusatzeinkünften lohnt sich der Besuch beim Steuerberater. Das Alterseinkünftegesetz von 2005 hat die Besteuerung von Renten neu geregelt. Viele Rentner fragen sich, ob sie Steuern zahlen müssen oder nicht. Derzeit fallen bei einer monatlichen Bruttorente bis 1260 Euro für einen Alleinstehenden keine Steuern an, bei Ehepaaren sind 2520 Euro steuerfrei. Voraussetzung ist, dass keine weiteren Einkünfte vorliegen. Wenn aber neben der Rente aus der gesetzlichen Rentenversicherung weitere Einkünfte vorhanden sind, wird die Berechnung komplizierter.

Welche Ausgaben helfen, um Steuern zu sparen?
Werbungskosten in Höhe von 102 Euro werden automatisch vom Finanzamt abgezogen, höhere Ausgaben müssen nachgewiesen werden.
Unter Werbungskosten versteht man alle Aufwendungen, die zum Erwerb, zur Sicherung und zum Erhalt der Renteneinnahmen getätigt werden. Kirchensteuern und Spenden gelten als Sonderausgaben und wirken steuermindernd. Ausgaben für Versicherungen wie Kranken- und Pflegeversicherung, Haftpflichtversicherung und Unfallversicherung lassen sich von der Steuer absetzen. Nicht absetzbar sind so genannte Sachversicherungen, also etwa eine Hausratversicherung.

Haushaltsnahe Dienstleistungen (zum Beispiel Gartenarbeiten, Reinigen der Wohnung, Zubereiten der Mahlzeiten im Haushalt) und Handwerkerleistungen können die Steuerschuld auch mindern. Aber nur, wenn der Steuerpflichtige dann für diese Dienstleistungen und Handwerkerarbeiten eine Rechnung bekommen hat und vorweisen kann, dass er diese per Überweisung auf das Konto des Leistungserbringers gezahlt hat. Barzahlungen - auch gegen Quittung - werden nicht anerkannt.

Berufstätigen Rentnern, die mehr als einer geringfügigen Beschäftigung nachgehen, also mehr als derzeit 400 Euro, ab 1. Januar 2013 dann 450 Euro im Monat verdienen, steht eine Werbungskostenpauschale von 920 Euro zu. Auch zusätzliche Aufwendungen für die Pflege von Angehörigen, eine Haushaltshilfe, Krankheits- oder Beerdigungskosten können als außergewöhnliche Belastungen steuerlich geltend gemacht werden.

Welche Steuererleichterungen gelten für Rentner, die einen Grad der Behinderung (GdB) vorweisen können.
Für Menschen mit Behinderung ab einem GdB von 25 gibt es einen steuermindernden Pauschbetrag. Sofern der GdB mindestens 25, aber weniger als 50 beträgt, gibt es den Behinderten-Pauschbetrag nur, wenn die Behinderung zu einer dauernden Einbuße körperlicher Beweglichkeit geführt hat. Der Behinderten-Pauschbetrag wird immer als Jahresbetrag in voller Höhe gewährt, auch wenn die Voraussetzungen nicht während des ganzen Jahres vorgelegen haben. Wie hoch der Pauschbetrag ist, erklärt die Tabelle rechts.

Wer kann Rentnern bei der Steuererklärung behilflich sein, wo kann man sich informieren?
Informieren kann man sich beim zuständigen Finanzamt, die Mitarbeiter dort sind aber nicht zur Steuerberatung befugt. Beratung und Hilfe bieten Steuerberater oder Lohnsteuerhilfevereine. Allerdings entstehen dann Kosten.

mehr ..... http://vdk.de/cgi-bin/cms.cgi?ID=de28527


Kommentare (0)Add Comment

Kommentar schreiben
Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar abzugeben. Bitte registrieren, wenn Sie noch kein Konto haben.

busy
Aktualisiert ( Freitag, 07. Dezember 2012 um 22:28 )
 
 
Kreis GießenALLE BEITRÄGE ANSEHEN »
Mein anzeigerlokal Profil
Jetzt registrieren » Sie sind noch kein Autor und möchten Artikel schreiben? Registrieren Sie sich schnell und kostenlos.
Zugangsdaten vergessen?
Anmeldung für Vereine » Spezielle Anmeldung für offizielle Vereinsvertreter.
Jetzt als Verein registrieren »
Andere LandkreiseWetteraukreis

Vogelsbergkreis

Main-Kinzig-Kreis

Hochtaunuskreis

Lahn-Dill-Kreis

Limburg-Weilburg

Marburg-Biedenkopf

Aktuelle Termine

Freitag, 16. November 2018
ab 18.00 Uhr
bis 21.30 Uhr
Kochevent „Pasta – che passione!“
Samstag, 17. November 2018
ab 18.00 Uhr
bis 20.00 Uhr
Büchervorstellung "Ein Blick auf Italien - durch (m)eine Lesebrille"
Sonntag, 18. November 2018
ab 18.00 Uhr
bis 21.00 Uhr
Finissage: Konzert "Momenti Musicali - Von Oper bis Ramazzotti"
Activities
X
Online Chat
X
Ihr Status: 
Verfügbar
Bitte anmelden um zu chatten.
Online Chat (0)
 
Wir haben 3282 Gäste online
Ein Angebot von:
Gieener Anzeiger
Gießener Anzeiger
Gelnhäuser Tageblatt
Kreis Anzeiger
Lauterbacher Anzeiger
Oberhessische Zeitung
Usinger Anzeiger
mittelhessen-mail.de
mittelhessen-mail.de
Tools für Webseiten
PHP Plugin WordPress Plugin RSS Webseite
Plugins Wordpress Community