Lokale Beiträge aus der Region Gießen - Jetzt michmachen »

Der Computer Doktor in Gießen - Reparatur, Service, Schulung - klicken und mehr lesen »



Drucken PDF E-Mail
Beitrag ausdrucken PDF erstellen per E-Mail senden Bearbeiten
       
Frankfurter Kantorei und die Camerata Frankfurt am 10. November in Gießen
Kreis Gießen - Gießen
Geschrieben von: Wolfgang Schlich
am: Sonntag, 04. November 2012 um 18:31 - Gelesen: 5567 mal

Am Samstag, 10. November 2012 um 20 Uhr werden die Mitglieder der Frankfurter Kantorei und der Camerata Frankfurt unter der Leitung von Winfried Toll das Requiem in c-Moll von Luigi Cherubini in der Bonifatiuskirche in Gießen in der Liebigstraße aufführen. Ergänzt wird das Konzert durch die Symphonie in h-Moll von Franz Schubert, besser bekannt als die „Unvollendete“.

Die Frankfurter Kantorei wurde im Juli 1945 gegründet. Von Anfang an zeichnete sich die Arbeit des Chores durch eine große Vielfalt der musikalischen Gattungen und Stilrichtungen aus. Schon in den fünfziger Jahren erwarb er internationales Ansehen. Seit 1997 wird der Chor von Winfried Toll geleitet. Neben einer regen internationalen Konzerttätigkeit, Rundfunk- und CD-Produktionen wird die Frankfurter Kantorei auch regelmäßig für Projekte mit anderen Dirigenten verpflichtet.

Das Requiem in c-Moll von Luigi Cherubini für gemischten Chor und großem Orchester entstand 1816 in Paris. Anlass für die Totenmesse war die kirchliche Trauerfeier für Ludwig XVI., der 1793 als Opfer der Französischen Revolution hingerichtet worden war. Ihm zum Gedächtnis fand 1817 in der Kirche von St. Denis ein Gottesdienst statt, bei dem die Komposition erstmals aufgeführt wurde. Der Komponist verzichtet dabei auf den Einsatz von Solostimmen und konzentriert sich voll auf Chor und Orchester. Luigi Cherubini wurde am 14.September 1760 in Florenz geboren und starb am 15. März 1842 in Paris. Ludwig van Beethoven, dem Cherubinis Werke in mehrfacher Hinsicht als Vorbilder gedient haben, betrachtete ihn als den größten Komponisten seiner Epoche.

Die zweisätzige Symphonie h-Moll von Franz Schubert, die sogenannte „Unvollendete“ wurde zwar zeitnah im Oktober 1822 komponiert, erlebte aber erst am 17. Dezember 1865 ihre Uraufführung in der Wiener Hofburg. Der österreichische Musikkritiker Eduard Hanslick zählt das Werk von Schubert zu dessen schönsten Instrumentalwerken. Warum diese Symphonie entgegen der üblichen vier Sätze mit nur zwei Sätzen „unvollendet“ blieb, ist bis heute ein ungeklärter Gegenstand der Diskussion unter Musikwissenschaftlern. Es gibt die Theorie, dass Schubert auf weitere Sätze verzichtete, weil er alle seine Intentionen schon im ersten und zweiten Satz umgesetzt habe und keine Notwendigkeit darin sah, weitere Sätze hinzu zu fügen.

Konzertkarten zum Preis von 15 € gibt es in folgenden Vorverkaufsstellen:

Kirchenladen am Kirchenplatz, Apotheke im Martinshof, Liebigstraße, Hirsch-Apotheke in der Frankfurter Straße und in der Buch- und Kunststube St. Bonifatius. An der Abendkasse liegt der Eintrittspreis bei 18 €. Ermäßigte Karten für Schüler und Studenten für 10 € sind ausschließlich an der Abendkasse zu erhalten. Für Kinder bis 14 Jahren ist der Eintritt frei.


Kommentare (0)Add Comment

Kommentar schreiben
Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar abzugeben. Bitte registrieren, wenn Sie noch kein Konto haben.

busy
 
 
Kreis GießenALLE BEITRÄGE ANSEHEN »
Mein anzeigerlokal Profil
Jetzt registrieren » Sie sind noch kein Autor und möchten Artikel schreiben? Registrieren Sie sich schnell und kostenlos.
Zugangsdaten vergessen?
Anmeldung für Vereine » Spezielle Anmeldung für offizielle Vereinsvertreter.
Jetzt als Verein registrieren »
Andere LandkreiseWetteraukreis

Vogelsbergkreis

Main-Kinzig-Kreis

Hochtaunuskreis

Lahn-Dill-Kreis

Limburg-Weilburg

Marburg-Biedenkopf

Aktuelle Termine

Freitag, 16. November 2018
ab 18.00 Uhr
bis 21.30 Uhr
Kochevent „Pasta – che passione!“
Samstag, 17. November 2018
ab 18.00 Uhr
bis 20.00 Uhr
Büchervorstellung "Ein Blick auf Italien - durch (m)eine Lesebrille"
Sonntag, 18. November 2018
ab 18.00 Uhr
bis 21.00 Uhr
Finissage: Konzert "Momenti Musicali - Von Oper bis Ramazzotti"
Activities
X
Online Chat
X
Ihr Status: 
Verfügbar
Bitte anmelden um zu chatten.
Online Chat (0)
 
Wir haben 3278 Gäste online
Ein Angebot von:
Gieener Anzeiger
Gießener Anzeiger
Gelnhäuser Tageblatt
Kreis Anzeiger
Lauterbacher Anzeiger
Oberhessische Zeitung
Usinger Anzeiger
mittelhessen-mail.de
mittelhessen-mail.de
Tools für Webseiten
PHP Plugin WordPress Plugin RSS Webseite
Plugins Wordpress Community