Lokale Beiträge aus der Region Gießen - Jetzt michmachen »

Der Computer Doktor in Gießen - Reparatur, Service, Schulung - klicken und mehr lesen »



Drucken PDF E-Mail
Beitrag ausdrucken PDF erstellen per E-Mail senden Bearbeiten
       
Die DIG beteiligt sich am Krimifestival: Literatur und Gourmetmenü im Zeichen von Montalbano
Kreis Gießen - Gießen
Geschrieben von: Alessandra Riva Deutsch-Italienische Gesellschaft Mittelhessen e.V.
am: Freitag, 26. Oktober 2012 um 12:13 - Gelesen: 6216 mal
Am Montag, 22. Oktober 2012, genoss ein Publikum von circa 80 Personen einen außergewöhnlichen Abend unter der Devise von spannendem Krimi und köstlichen Gourmetgerichten im Restaurant Schlosskeller in Gießen im Rahmen des Krimifestivals in Zusammenarbeit mit der Deutsch-Italienischen Gesellschaft Mittelhessen e.V.
Eine Begrüßung der 1. Vorsitzenden der DIG Rita Schneider eröffnete die Veranstaltung, nachdem die Gäste mit einem speziellen blutroten Aperitif empfangen wurden. Einige Passagen aus dem Krimiroman „Das Ritual der Rache“ („Il campo del vasaio“) vom italienischen Schriftsteller Andrea Camilleri wurden in drei Akten von den Schauspielern Knut Eisold und Manuela Weichenrieder vorgespielt und in einem weiteren Akt stellte die Italienisch-Dozentin Grazia Caiati die Hauptfigur vom beliebten Commissario Montalbano vor.
Durch die ausgezeichnete Vorführung der Schauspieler konnte sich das Publikum die verschiedenen Figuren des Camilleri-Romans mit ihrer Persönlichkeit sowie ihren guten und schlechten Eigenschaften vorstellen. Grazia Caiati zeigte die Zutaten, die die Romane des sizilianischen Autors so appetitlich machen, u.a. die Tomaten, die die Sprache mit vielen dialektalen Wörtern versinnbildlichen, den Paprika als Bezug zur Realität und vor allem die Pasta – d.h. Commissario Montalbano. Zahlreiche Informationen über den Kommissar arbeitete Caiati aus den Romanen heraus und konnte sie in einem fesselnden und lebhaften Vortrag wiedergeben.
Die Verknüpfung zwischen dem Commissario Montalbano und dem im Schloßkeller angebotenen Gourmetmenü war die Liebe des Kommissars zur guten Küche. Und sie fehlte nicht an dem italienischen Krimiabend. Die Chefköche des Restaurants Frank und Peter Haas stellten ein Menü der besonderen Art mit eigenen Kreationen nach den Lieblingsgerichten Montalbanos zusammen, das die Anwesenden eroberte. Vom Carpaccio vom Pulpo als Vorspeise über mit sizilianischen Zutaten gefüllten Nudelnrollen als erster Gang und gebratener Lammrücken auf Kichererbsen-Ragoût bis zu einem Prosecco-Minestrone mit Parfait vom Weinbergpfirsisch als Dessert konnten die Gäste den Geschmack der mediterranen Küche mit orientalischen Einflüssen genießen.

Kommentare (0)Add Comment

Kommentar schreiben
Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar abzugeben. Bitte registrieren, wenn Sie noch kein Konto haben.

busy
 
 
Kreis GießenALLE BEITRÄGE ANSEHEN »
Mein anzeigerlokal Profil
Jetzt registrieren » Sie sind noch kein Autor und möchten Artikel schreiben? Registrieren Sie sich schnell und kostenlos.
Zugangsdaten vergessen?
Anmeldung für Vereine » Spezielle Anmeldung für offizielle Vereinsvertreter.
Jetzt als Verein registrieren »
Andere LandkreiseWetteraukreis

Vogelsbergkreis

Main-Kinzig-Kreis

Hochtaunuskreis

Lahn-Dill-Kreis

Limburg-Weilburg

Marburg-Biedenkopf

Aktuelle Termine

Freitag, 16. November 2018
ab 18.00 Uhr
bis 21.30 Uhr
Kochevent „Pasta – che passione!“
Samstag, 17. November 2018
ab 18.00 Uhr
bis 20.00 Uhr
Büchervorstellung "Ein Blick auf Italien - durch (m)eine Lesebrille"
Sonntag, 18. November 2018
ab 18.00 Uhr
bis 21.00 Uhr
Finissage: Konzert "Momenti Musicali - Von Oper bis Ramazzotti"
Activities
X
Online Chat
X
Ihr Status: 
Verfügbar
Bitte anmelden um zu chatten.
Online Chat (0)
 
Wir haben 3058 Gäste online
Ein Angebot von:
Gieener Anzeiger
Gießener Anzeiger
Gelnhäuser Tageblatt
Kreis Anzeiger
Lauterbacher Anzeiger
Oberhessische Zeitung
Usinger Anzeiger
mittelhessen-mail.de
mittelhessen-mail.de
Tools für Webseiten
PHP Plugin WordPress Plugin RSS Webseite
Plugins Wordpress Community