Lokale Beiträge aus der Region Gießen - Jetzt michmachen »

Der Computer Doktor in Gießen - Reparatur, Service, Schulung - klicken und mehr lesen »



Drucken PDF E-Mail
Beitrag ausdrucken PDF erstellen per E-Mail senden Bearbeiten
       
Straßennamen in Gießen
Kreis Gießen - Gießen
Geschrieben von: Karin Jung
am: Dienstag, 07. August 2012 um 13:24 - Gelesen: 5358 mal
Im Kliniksviertel befindet sich die Gaffkystraße. Georg Theodor August G a f f k y war ein deutscher Arzt und Bakteriologe.Er wurde am 17. Februar 1850 in Hannover geboren.Er war Schüler Robert Kochs und hatte als sein Mitarbeiter großen Anteil an dessen Entdeckungen.
Georg Gaffky studierte als Zögling der medizinisch-chirurgischen Friedrich-Wilhelms-Akademie an der Universität Berlin. Er promovierte 1873 und wurde 1880 mit F. Löffler als Militärarzt zu Robert Koch in das 1876 gegründete Kaiserliche Gesundheitsamt in Berlin kommandiert. 1883/84 nahm er an der von Robert Koch geführten deutschen Cholera-Expedition nach Ägypten und Indien teil, und gab über diese erfolgreiche Expedition einen Bericht heraus.
1884 gelang Georg Gaffky die Züchtung des Typhuserregers, der von K. Eberth1880 entdeckt worden war, in Reinkultur und der seitdem als Eberth-Gaffky-Bazillus bezeichnet wird.Außerdem gelang ihm der Nachweis von Salmonellen.
1888 wurde Georg Gaffky ordentlicher Professor fürHygienean der Universität Gießen und gründete das Institut für Medizinische Mikrobiologie Gießen.1897 führte er die Deutsche-Reichskommission zur Erforschung der Pest nach Indien und kehrte 1904 als Nachfolger von Robert Koch an das Institut für Infektionskrankheiten (seit 1912 Robert-Koch-Institut) nach Berlin zurück. Er wurde mit dem Titel Geh. Medizinalrat ausgezeichnet. 1913 trat Georg Gaffky in den Ruhestand. Er war der Lieblingsschüler von Robert Koch und war mit Löffler seinerzeitauch maßgebend an den ersten Veröffentlichungen des Gesundheitsamtes über die Methode der Bakteriologie und die Desinfektion mittels stömenden Dampfes beteiligt. Weitere wichtige Arbeiten von Georg Gaffky betreffen z. B. Untersuchungen
über den Bazillus botulinus und über die Pestseuche bei Pferden. Er starb am 23. September 1913 in Hannover.
Kommentare (1)Add Comment
Peter Herold
geschrieben von Peter Herold, August 14, 2012
Danke Frau Jung
Immer wieder wenn ich mal hier einschaue entdecke ich die Straßennamen. Für mich als Nichtgeißener immer wieder lesenswert.

Kommentar schreiben
Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar abzugeben. Bitte registrieren, wenn Sie noch kein Konto haben.

busy
 
 
Kreis GießenALLE BEITRÄGE ANSEHEN »
Mein anzeigerlokal Profil
Jetzt registrieren » Sie sind noch kein Autor und möchten Artikel schreiben? Registrieren Sie sich schnell und kostenlos.
Zugangsdaten vergessen?
Anmeldung für Vereine » Spezielle Anmeldung für offizielle Vereinsvertreter.
Jetzt als Verein registrieren »
Andere LandkreiseWetteraukreis

Vogelsbergkreis

Main-Kinzig-Kreis

Hochtaunuskreis

Lahn-Dill-Kreis

Limburg-Weilburg

Marburg-Biedenkopf

Aktuelle Termine

Freitag, 16. November 2018
ab 18.00 Uhr
bis 21.30 Uhr
Kochevent „Pasta – che passione!“
Samstag, 17. November 2018
ab 18.00 Uhr
bis 20.00 Uhr
Büchervorstellung "Ein Blick auf Italien - durch (m)eine Lesebrille"
Sonntag, 18. November 2018
ab 18.00 Uhr
bis 21.00 Uhr
Finissage: Konzert "Momenti Musicali - Von Oper bis Ramazzotti"
Activities
X
Online Chat
X
Ihr Status: 
Verfügbar
Bitte anmelden um zu chatten.
Online Chat (0)
 
Wir haben 3277 Gäste online
Ein Angebot von:
Gieener Anzeiger
Gießener Anzeiger
Gelnhäuser Tageblatt
Kreis Anzeiger
Lauterbacher Anzeiger
Oberhessische Zeitung
Usinger Anzeiger
mittelhessen-mail.de
mittelhessen-mail.de
Tools für Webseiten
PHP Plugin WordPress Plugin RSS Webseite
Plugins Wordpress Community