Lokale Beiträge aus der Region Gießen - Jetzt michmachen »

Der Computer Doktor in Gießen - Reparatur, Service, Schulung - klicken und mehr lesen »



Drucken PDF E-Mail
Beitrag ausdrucken PDF erstellen per E-Mail senden Bearbeiten
       
Dahliensommer in Anneroses Garten
Vogelsbergkreis - Schotten
Geschrieben von: Bernd Schröder
am: Samstag, 04. August 2012 um 12:48 - Gelesen: 6343 mal
Wenn jetzt im Spätsommer die Dahlien ihre stolzen Blütenköpfe gen Himmel recken, ist das ein untrügliches Zeichen, dass die Tage sich neigen, die Nächte kühler werden und der Herbst naht. Mehr als fünfzig Dahlienstöcke hat Annerose Schröder im Frühjahr an verschiedenen Standorten ihres Gartens, eingepflanzt. Während sie früher die Dahlienstöcke im Herbst aus der Erde geholt, getrocknet, eingelagert und dann im Frühjahr komplett wieder auspflanzt hatte, hat sie das Pflanzverfahren in 2012 geändert. Bei einer Besichtigung des Dahlienhains der Insel Mainau hatte sie sich kundig gemacht. Die dicken Knollen des vorjährigen Dahlienstockes wurden aufgetrennt. Nur ausgewählte Einzeltriebe und wirklich blühfähige Knollen wurden im Abstand 50 auf 50cm gesetzt und an Pfählen hochgezogen. Spezieller Dünger fördert die Wuchs- und Blühwilligkeit.

Schon ab Mitte Juli zeigen die Dahlien, die ihren Ursprung in Mexiko haben, in Anneroses Garten ihre herrliche Pracht. Darunter streiten sich Schmuckdahlien, wie die Sorten „Tartan“, „Peaches and Creame“, „Akita“, „Otto Thrill“ und „Vulkan“ um die besten Sichtplätze. Orchideenähnlich, mit eingedrehten Blütenblättern, blüht die „Windmill“. Die Anemonendahlie „Blue Bayou“, sowie „Floorinor“ lockt viele Insekten und Schmetterlinge an. Rote und weiße Balldahlien heben sich von dunklen Sorten ab, während Kaktusdahlien in grellen Farben ihre spitzen Blütenblätter, auf großen Dolden sitzend, aufspreizen. Sehr filigran und weniger aufreizend, doch mit schöner Zeichnung lockern Pompon und einfache Dahlien die Beete auf.

Den Garten kann man werktags zwischen 15.00 und 18.00 Uhr besuchen. Der Eintritt ist frei.

Anmelden kann man sich bei: Annerose und Bernd Schröder, Rainröder Str. 11, 63679 Schotten – Eichelsachsen, Tel.: 06044 / 3886; E-mail: annerose.schroeder@t-online.de

Kommentare (0)Add Comment

Kommentar schreiben
Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar abzugeben. Bitte registrieren, wenn Sie noch kein Konto haben.

busy
 
 
Kreis GießenALLE BEITRÄGE ANSEHEN »
Mein anzeigerlokal Profil
Jetzt registrieren » Sie sind noch kein Autor und möchten Artikel schreiben? Registrieren Sie sich schnell und kostenlos.
Zugangsdaten vergessen?
Anmeldung für Vereine » Spezielle Anmeldung für offizielle Vereinsvertreter.
Jetzt als Verein registrieren »
Andere LandkreiseWetteraukreis

Vogelsbergkreis

Main-Kinzig-Kreis

Hochtaunuskreis

Lahn-Dill-Kreis

Limburg-Weilburg

Marburg-Biedenkopf

Aktuelle Termine

Keine Termine
Activities
X
Online Chat
X
Ihr Status: 
Verfügbar
Bitte anmelden um zu chatten.
Online Chat (0)
 
Wir haben 4615 Gäste online
Ein Angebot von:
Gieener Anzeiger
Gießener Anzeiger
Gelnhäuser Tageblatt
Kreis Anzeiger
Lauterbacher Anzeiger
Oberhessische Zeitung
Usinger Anzeiger
mittelhessen-mail.de
mittelhessen-mail.de
Tools für Webseiten
PHP Plugin WordPress Plugin RSS Webseite
Plugins Wordpress Community