Lokale Beiträge aus der Region Gießen - Jetzt michmachen »

Der Computer Doktor in Gießen - Reparatur, Service, Schulung - klicken und mehr lesen »



Drucken PDF E-Mail
Beitrag ausdrucken PDF erstellen per E-Mail senden Bearbeiten
       
„Tag der offenen Tür“ in der Benediktinerinnenabtei Kloster Engelthal
Wetteraukreis - Altenstadt
Geschrieben von: Angelika von Zitzewitz-Schumann Evangelische Familien-Bildungsstätte Wetterau
am: Freitag, 03. August 2012 um 07:11 - Gelesen: 8955 mal
Am Sonntag, den 02.09.2012 öffnen die Schwestern die Tore ihrer Abtei für alle interessierten Besucher, die das Kloster und die dort wirkende Gemeinschaft kennenlernen möchten. Anlass ist das Jubiläumsjahr 2012, denn seit 1962 lebt wieder eine Schwesterngemeinschaft in Engelthal. In diesen 50 Jahren haben die Benediktinerinnen in ihrem Kloster bei Altenstadt ein Zentrum der Begegnung und des Gebetes geschaffen.
Einen „Tag der offenen Tür“, an dem auch der Kreuzgang besichtigt werden kann, gibt es in Engelthal nicht jedes Jahr. Zum letzten Mal zeigten die Schwestern diesen inneren Klausurbereich zum 40jährigen Jubiläum.
Am 02.September 2012 werden Bereiche des Klosters geöffnet, die den Schwestern als Lebensraum dienen und normalerweise für Besucher nicht zugänglich sind. Auch der Kreuzgangbereich, die Mitte der Klosteranlage, kann besichtigt werden.
Der Tag beginnt mit der Sonntags-Eucharistiefeier um 9.00 Uhr zusammen mit den Schwestern. Zu allen Gottesdiensten sind die Besucher herzlich eingeladen, um 12.00 Uhr zum Mittagsgebet und um 17.30 Uhr zur Vesper (Abendgebet).
Auf dem äußeren Klosterhof steht der Anmeldestand zu den Führungen und der Infostand, an dem man Informationen rund um das Kloster erhält; dies ist ab 10.15 Uhr möglich. Die Schwestern bieten Führungen an durch den neu erbauten Kreuzgangbereich, die Werkstatt zur Restaurierung von Gemälden und Skulpturen, den Klostergarten und zum alternativen Energiekonzept.
Um 10.30 Uhr wird das Tor zum inneren Klosterhof geöffnet. Bis 17.00 Uhr sind dann für alle Besucher frei zugänglich der Kräuter-, Blumen- und Gemüsegarten sowie die gesamte barocke Hofanlage mit Teich und alten Parkbäumen. Eine Power-Point-Präsentation über „50 Jahre Benediktinerinnen in Engelthal“ kann angeschaut werden.
Für das leibliche Wohl ist gut gesorgt durch einen Imbiss- und Getränkestand und das eigens für diesen Sonntag eingerichtetes Klostercafé.
Die Klosterbuch- und Kunsthandlung hat den ganzen Tag für alle geöffnet.
Also: Wer einmal hinter die Klostermauern schauen möchte, ist herzlich eingeladen nach Engelthal zu kommen! Aktuelle Informationen immer unter: www.abtei-kloster-engelthal.de
Foto: Herfried Quanz, Altenstadt-Höchst

Kommentare (0)Add Comment

Kommentar schreiben
Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar abzugeben. Bitte registrieren, wenn Sie noch kein Konto haben.

busy
Aktualisiert ( Freitag, 03. August 2012 um 07:16 )
 
 
Kreis GießenALLE BEITRÄGE ANSEHEN »
Mein anzeigerlokal Profil
Jetzt registrieren » Sie sind noch kein Autor und möchten Artikel schreiben? Registrieren Sie sich schnell und kostenlos.
Zugangsdaten vergessen?
Anmeldung für Vereine » Spezielle Anmeldung für offizielle Vereinsvertreter.
Jetzt als Verein registrieren »
Andere LandkreiseWetteraukreis

Vogelsbergkreis

Main-Kinzig-Kreis

Hochtaunuskreis

Lahn-Dill-Kreis

Limburg-Weilburg

Marburg-Biedenkopf

Aktuelle Termine

Samstag, 17. November 2018
ab 18.00 Uhr
bis 20.00 Uhr
Büchervorstellung "Ein Blick auf Italien - durch (m)eine Lesebrille"
Sonntag, 18. November 2018
ab 18.00 Uhr
bis 21.00 Uhr
Finissage: Konzert "Momenti Musicali - Von Oper bis Ramazzotti"
Activities
X
Online Chat
X
Ihr Status: 
Verfügbar
Bitte anmelden um zu chatten.
Online Chat (0)
 
Wir haben 3821 Gäste online
Ein Angebot von:
Gieener Anzeiger
Gießener Anzeiger
Gelnhäuser Tageblatt
Kreis Anzeiger
Lauterbacher Anzeiger
Oberhessische Zeitung
Usinger Anzeiger
mittelhessen-mail.de
mittelhessen-mail.de
Tools für Webseiten
PHP Plugin WordPress Plugin RSS Webseite
Plugins Wordpress Community