Lokale Beiträge aus der Region Gießen - Jetzt michmachen »

Der Computer Doktor in Gießen - Reparatur, Service, Schulung - klicken und mehr lesen »



Drucken PDF E-Mail
Beitrag ausdrucken PDF erstellen per E-Mail senden Bearbeiten
       
2400 Kilometer auf Paulus Spuren
Kreis Gießen - Fernwald
Geschrieben von: Anzeigerlokal
am: Freitag, 24. Oktober 2008 um 19:37 - Gelesen: 3743 mal

Auf den Spuren des Apostels Paulus einerseits und im Bann
einer wechselvollen Geschichte andererseits bewegten sich vor kurzem 32 Mitglieder einer Anneröder Reisegruppe, die von Dekan Rolf Klingmann geleitet wurde. Von Burgen und Basaren, Wüsten und Wadis, Ruinen und Palästen brachten die Reisenden unvergessliche Erlebnisse aus Syrien, dem Land zwischen Mittelmeer und Zweistromland, mit, das seit Jahrtausenden besiedelt ist.

Rund 2400 Kilometer legte die Gruppe unter sachkundiger Führung über viele interessante Stationen zurück. Die Hauptstadt Damaskus, Ausgangspunkt der Studienreise, hat heute fast vier Millionen Einwohnern und gilt als eine der ältesten Städte der Welt. Eine eingehende Führung durch das Syrische Nationalmuseum mit seinen aufschlussreichen Funden aus ganz unterschiedlichen Epochen der reichen Kulturgeschichte des Landes gab den Besuchern aus Oberhessen einen guten Einblick, welch großartige Errungenschaften frühere Hochkulturen zu einer Zeit vorzuweisen hatten, als in unseren Breiten die Menschen noch in Höhlen lebten. An einen ersten Bummel durch den Basar schloss sich eine Andacht im ?Haus des Hananias³ an. Dort, an historischer Stätte, wurde aus dem Christenverfolger Saulus der passionierte Missionar, der die Botschaft des Evangeliums in aller Welt verbreitete.

Am nächsten Tag stand das Basaltplateau des Hauran-Gebirges im Süden des Landes mit antiken Mosaiken, Ruinen und der Nabatäerstadt Bosra mit ihrem imposanten römischen Theater auf dem Programm. Höhepunkte des vierten Tages waren der Besuch des malerischen Felsendorfes Maaloula mit dem Sergius- und dem Thekla-Kloster. Dort wird bis heute die Sprache Jesu, das Aramäische, gesprochen. Ebenfalls besucht wurde die gewaltige Kreuzritter-Festung Krak des Chevaliers. Abends erreichte man das Mittelmeer mit dem Badeort Lattakia. Am nächsten Morgen wurde zunächst die über 3500 Jahre alte Königsstadt Ugarit besucht, wo das erste Konsonanten-Alphabet entwickelt wurde. Bei 25 Grad Wassertemperatur und bei 30 Grad und blauem Himmel konnte man die Seele baumeln lassen.

Der sechste Tag führte die Gruppe nach Aleppo im Norden, der zweitgrößten Stadt des Landes, wo die mächtige Zitadelle besichtigt und die typischen Souks mit dem reichhaltigen Angebot besucht wurden. Am folgenden Tag ging es durch das Kalksteingebirge unweit der türkischen Grenze zur großartigen Ruine des Simeonsklosters, einer riesigen Anlage aus frühchristlicher Zeit, wo Simeon, der so genannte Säulenheilige, über 40 Jahre wirkte und Zehntausende in seinen Bann zog. Der achte Tag brachte mit Ebla, einer uralten Königsstadt, wo intensiv weiter ausgegraben wird, einen ersten Höhepunkt, dem Apameia mit seiner monumentalen Kollonadenstraße und Hama mit seinen riesigen Wasserrädern aus dem 18. Jahrhundert folgten. Durch die syrische Wüste ging es am nächsten Tag in die Wüstenstadt Palmyra mit seiner nur schwer zu beschreibenden Säulenstraße, dem Theater, dem Markt sowie den mächtigen Tempelanlagen, die ihresgleichen im Orient suchen.

Auch hier wie an besonderen Orten an den übrigen Tagen fand Dekan Klingmann Gelegenheit, die Mitreisenden zu Besinnung und gemeinsamem Gesang einzuladen. Dem Besuch des kleinen, aber feinen Museums von Palmyra schloss sich am vorletzten Tag die Fahrt entlang der berühmten Seidenstraße an, unterbrochen von einem Besuch bei gastfreundlichen Beduinen.


Kommentare (0)Add Comment

Kommentar schreiben
Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar abzugeben. Bitte registrieren, wenn Sie noch kein Konto haben.

busy
 
 
Kreis GießenALLE BEITRÄGE ANSEHEN »
Mein anzeigerlokal Profil
Jetzt registrieren » Sie sind noch kein Autor und möchten Artikel schreiben? Registrieren Sie sich schnell und kostenlos.
Zugangsdaten vergessen?
Anmeldung für Vereine » Spezielle Anmeldung für offizielle Vereinsvertreter.
Jetzt als Verein registrieren »
Andere LandkreiseWetteraukreis

Vogelsbergkreis

Main-Kinzig-Kreis

Hochtaunuskreis

Lahn-Dill-Kreis

Limburg-Weilburg

Marburg-Biedenkopf

Aktuelle Termine

Keine Termine
Activities
X
Online Chat
X
Ihr Status: 
Verfügbar
Bitte anmelden um zu chatten.
Online Chat (0)
 
Wir haben 6004 Gäste online
Ein Angebot von:
Gieener Anzeiger
Gießener Anzeiger
Gelnhäuser Tageblatt
Kreis Anzeiger
Lauterbacher Anzeiger
Oberhessische Zeitung
Usinger Anzeiger
mittelhessen-mail.de
mittelhessen-mail.de
Tools für Webseiten
PHP Plugin WordPress Plugin RSS Webseite
Plugins Wordpress Community