Lokale Beiträge aus der Region Gießen - Jetzt michmachen »

Der Computer Doktor in Gießen - Reparatur, Service, Schulung - klicken und mehr lesen »



Drucken PDF E-Mail
Beitrag ausdrucken PDF erstellen per E-Mail senden Bearbeiten
       
Fehlende Verkehrsschilder in Kleinlinden etc.
Kreis Gießen - Gießen
Geschrieben von: Peter Herold
am: Dienstag, 10. Januar 2012 um 10:49 - Gelesen: 5129 mal
Vor einiger Zeit wurde das Schild "links abbiegen nur für Anlieger" von der Allendorfer Straße in die Lützellindener Straße entfernt, wie auch das nachfolgende Schild in der Lützellindener Straße, dort wo jetzt schon zum wiederholten Mal das Ortseingangsschild entwendet wurde. Ist die Stadt hier nicht in der Lage, das Schild so zu befestigen, dass es nicht ohne weiteres abgeschraubt werden kann?

Fehlende Schilder an mindestens 2 Straßen, die den Verkehr für Lkw über 3,5 Tonnen regeln sollen, siehe Bild 2. Anscheinend hat der Ortsbeirat, wahrscheinlich dem Drängen einiger Anwohner folgend doch erreicht, dass die bisherige Verkehrsführ-ung in der Heide, Ein- bzw. Durchfahrt nur von der Frankfurter Straße her aufgehoben wurde. Jedoch hat anscheinend keiner daran gedacht, was dies für Folgen haben könnte.

Bisher genügte die Schilder Bild 2 am Eingang zur Heide von der Frankfurter Straße her und das gleiche an der Waldweide, um die Regelung bezüglich der Lkw' ausreichend zu gewährleisten. Nachdem nun aber von der Lützellindener Straße her ebenfalls ein- und durchgefahren kann, fehlt m. E. eine entsprechende Beschilderung Eingangs der Lützellindener Straße bei der Allendorfer Straße und ein weiteres an der Hermann-Löns-Straße. In diesem Zusammenhang möchte ich hier daraufhinweisen, dass m. E. die Tragfähigkeit in der Heide keinesfalls für Lkw-Verkehr in der Tonnage bis 40 to geeignet ist. Erst vor gar nicht so langer Zeit war dort in der Heide die Straße eingebrochen gewesen.
Ein weiterer Punkt in der Verkehrssituation in Kleinlinden ist der zu schmale, nur 40 cm breite Gehweg in der Katzenbach. Bilder 4 - 7.
Es scheint in der Stadt überhaupt niemand zu interessieren, dass diese Bürgersteige in der Katzenbach mit teilweise nur 40 cm Breite nicht den Anforderungen an eine vernünftige Breite entsprechen, zumal dort die Kirche und ein Spielplatz sowie Schule und Kindergarten nicht zu weit entfernt sind. Abhilfe würde es bringen, den verkehrsberuhigten Bereich bis zu Hügelstraße hin auszuweiten. Entsprechende Hinweise im Ortsbeirat wurden anscheinend nicht wahrgenommen bzw. weitergeleitet,
zumindest ist bisher keine Änderung ersichtlich.







Ich hoffe doch, dass zumindest die Schilder für die Lkw bald angebracht werden.

Im Zusammenhang mit der nun schon seit einigen Jahren andauernden Verkehrsraumgestaltung oder auch nicht, wäre auf einen weiteren Punkt hinzuweisen. Alle Seitenstraßen in der Heide links von der Frankfurter Straße her, sind am Ende mit Pfosten für die Durchfahrt versperrt. Noch ein Überbleibsel aus der Zeit, als Baustellenverkehr aus dem dortigen Neubaugebiet herausgehalten werden sollte. Hier war vor ein paar Jahren die Feuerwehr im Ortsbeirat vorstellig geworden, da sie bei ihren Einsätzen dadurch unnötig behindert wird. Dieser Behinderung sind auch die Entsorgungsfahrzeuge für Restmüll(graue Tonne), Papier(blaue Tonne) Kunststoff etc. (gelbe Tonne oder Sack) sowie der grünen Biotonne ausgesetzt. Sie müssen umständlich, teilweise rückwärts in diese Straßen einfahren, was eine unnötige Belästigung durch Lärm und Abgase für die dortigen Anwohner darstellt. Dazu kommen unnötige km die hier verfahren werden müssen.
Auch hier wäre eine baldige Abhilfe wünschenswert.

Kommentare (0)Add Comment

Kommentar schreiben
Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar abzugeben. Bitte registrieren, wenn Sie noch kein Konto haben.

busy
 
 
Kreis GießenALLE BEITRÄGE ANSEHEN »
Mein anzeigerlokal Profil
Jetzt registrieren » Sie sind noch kein Autor und möchten Artikel schreiben? Registrieren Sie sich schnell und kostenlos.
Zugangsdaten vergessen?
Anmeldung für Vereine » Spezielle Anmeldung für offizielle Vereinsvertreter.
Jetzt als Verein registrieren »
Andere LandkreiseWetteraukreis

Vogelsbergkreis

Main-Kinzig-Kreis

Hochtaunuskreis

Lahn-Dill-Kreis

Limburg-Weilburg

Marburg-Biedenkopf

Aktuelle Termine

Freitag, 16. November 2018
ab 18.00 Uhr
bis 21.30 Uhr
Kochevent „Pasta – che passione!“
Samstag, 17. November 2018
ab 18.00 Uhr
bis 20.00 Uhr
Büchervorstellung "Ein Blick auf Italien - durch (m)eine Lesebrille"
Sonntag, 18. November 2018
ab 18.00 Uhr
bis 21.00 Uhr
Finissage: Konzert "Momenti Musicali - Von Oper bis Ramazzotti"
Activities
X
Online Chat
X
Ihr Status: 
Verfügbar
Bitte anmelden um zu chatten.
Online Chat (0)
 
Wir haben 3282 Gäste online
Ein Angebot von:
Gieener Anzeiger
Gießener Anzeiger
Gelnhäuser Tageblatt
Kreis Anzeiger
Lauterbacher Anzeiger
Oberhessische Zeitung
Usinger Anzeiger
mittelhessen-mail.de
mittelhessen-mail.de
Tools für Webseiten
PHP Plugin WordPress Plugin RSS Webseite
Plugins Wordpress Community