Lokale Beiträge aus der Region Gießen - Jetzt michmachen »

Der Computer Doktor in Gießen - Reparatur, Service, Schulung - klicken und mehr lesen »



Drucken PDF E-Mail
Beitrag ausdrucken PDF erstellen per E-Mail senden Bearbeiten
       
Für eine Welt ohne Todesstrafe
Main-Kinzig-Kreis - Gelnhausen
Geschrieben von: Claudia Bäumer Amnesty International Gruppe Gelnhausen
am: Sonntag, 13. November 2011 um 19:43 - Gelesen: 6115 mal

So lautet der Titel einer Ausstellung, die von der Amnesty International-Gruppe Gelnhausen im Rahmen der diesjährigen Friedensdekade – sie steht unter dem Motto: Gier Macht Krieg – im Rathaus der Stadt Gelnhausen präsentiert wird. Eine Besichtigung ist vom 07. bis zum 22. November während der üblichen Öffnungszeiten möglich (7.30 Uhr bis 16.30 Uhr am Montag, Mittwoch und Donnerstag, bis 18.00 Uhr am Dienstag und bis 13.00 Uhr am Freitag).

Nach Angaben von Amnesty International gab es zwar in den vergangenen Jahren und anhaltend bis heute einen deutlichen Trend zur Abschaffung der Todesstrafe im Gesetz oder zumindest in der Praxis, leider verbleiben jedoch auch immer noch 59 Staaten, in denen Hinrichtungen erfolgen. An vorderster Stelle stehen dabei die Volksrepublik China mit vermutlich mehreren tausend Fällen, der Iran, Nordkorea, der Jemen, die USA und Saudi-Arabien.

Mit den Bildern der Ausstellung gelingt in eindringlicher Weise eine Auseinandersetzung mit den Fakten und Wirkungen dieser grausamen und zutiefst menschenunwürdigen Strafmethode.

Amnesty International setzt sich weltweit für die Verwirklichung der Menschenrechte ein. Dazu zählt auch die Forderung nach einer endgültigen Abschaffung der Todesstrafe, denn, so kann man sich auch auf der Internetseite der Organisation (www.amnesty-todesstrafe.de) informieren, „seitdem es die Todesstrafe gibt, versucht man ohne Erfolg ihre „Notwendigkeit“ zu begründen. Für die Behauptung etwa, die Todesstrafe habe eine größere abschreckende Wirkung als andere Strafen, konnte nirgendwo auch nur der geringste Beweis erbracht werden. Staatliches Töten ist keine angemessene Antwort auf Mord und Kriminalität. Wo sich der Staat zum Richter über Leben und Tod aufschwingt, nimmt nicht Gerechtigkeit ihren Lauf, sondern es wird Rache und Vergeltung geübt.“


Kommentare (0)Add Comment

Kommentar schreiben
Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar abzugeben. Bitte registrieren, wenn Sie noch kein Konto haben.

busy
 
 
Kreis GießenALLE BEITRÄGE ANSEHEN »
Mein anzeigerlokal Profil
Jetzt registrieren » Sie sind noch kein Autor und möchten Artikel schreiben? Registrieren Sie sich schnell und kostenlos.
Zugangsdaten vergessen?
Anmeldung für Vereine » Spezielle Anmeldung für offizielle Vereinsvertreter.
Jetzt als Verein registrieren »
Andere LandkreiseWetteraukreis

Vogelsbergkreis

Main-Kinzig-Kreis

Hochtaunuskreis

Lahn-Dill-Kreis

Limburg-Weilburg

Marburg-Biedenkopf

Aktuelle Termine

Mittwoch, 06. Juni 2018
ab 18.30 Uhr
bis 21.30 Uhr
DIG-Jahreshauptversammlung mit Vorstandswahlen 2018
Activities
X
Online Chat
X
Ihr Status: 
Verfügbar
Bitte anmelden um zu chatten.
Online Chat (0)
 
Wir haben 1935 Gäste online
Ein Angebot von:
Gieener Anzeiger
Gießener Anzeiger
Gelnhäuser Tageblatt
Kreis Anzeiger
Lauterbacher Anzeiger
Oberhessische Zeitung
Usinger Anzeiger
mittelhessen-mail.de
mittelhessen-mail.de
Tools für Webseiten
PHP Plugin WordPress Plugin RSS Webseite
Plugins Wordpress Community