Lokale Beiträge aus der Region Gießen - Jetzt michmachen »

Der Computer Doktor in Gießen - Reparatur, Service, Schulung - klicken und mehr lesen »



Drucken PDF E-Mail
Beitrag ausdrucken PDF erstellen per E-Mail senden Bearbeiten
       
Wilde Kultur Birstein e.V. mit drei Events zum Jahreswechsel
Main-Kinzig-Kreis - Birstein
Geschrieben von: Christian Götz
am: Sonntag, 09. Oktober 2011 um 20:37 - Gelesen: 6477 mal


Über 50 Mitwirkende und Helfer der Birsteiner Festspiele 2011 konnte Sigurd Koch als erster Vorsitzender der Wilden Kultur Birstein e.V. im Gasthaus „Zum Mohr“ begrüßen. Weil sich die Darsteller und die Organisatoren nicht aus den Augen verlieren wollten, wurde kurzfristig zu diesem Wiedersehen eingeladen. Es wurde ein informativer und sehr unterhaltsamer Abend. Nach einer kurzen Ansprache mit Rückblick auf das Landschaftstheater und einer Vorschau auf die kommenden Aktivitäten wurde das schmackhafte, durch die Familie Duric-Gerhardt zubereitete Buffet eröffnet. Im Anschluss zeigte Rebekka Waitz die von ihr produzierte Dokumentation zu den Festspielen 2011 und Hans Rode präsentierte seine Filmaufnahmen vom gesamten Wochenende. Nach Rücksprache mit Regisseurin Thalia Schuster wurde bereits vor einigen Wochen der Beschluss gefasst, dass auch im kommenden Jahr der „Raub des Seraphinenordens“ in Birstein aufgeführt werden soll. Als Termin wurde wieder das letzte Augustwochenende 2012 festgesetzt. Bereits jetzt können sich alle Kulturinteressierten den 24., 25. und 26. August 2012 vormerken. Damit die Wartezeit bis dahin nicht unnötig lange wird, hat der Vorstand der Wilden Kultur bereits die Weichen gestellt und ein abwechslungsreiches Programm für die nächsten Monate geplant. Nach dem großen Erfolg von „Kann ich mal Probe liegen? - Ein Mann geht einkaufen“ im letzten Jahr wird es auch diesmal wieder ein Jahresend-Kabarett mit Clajo Herrmann geben. Am 30. Dezember gastiert er ab 20 Uhr im Hofgut Entenfang mit seinem Programm „Älter werden, ohne den Unmut zu verlieren - Ein Mann in der zweiten midlife-crisis“. Den ersten kulturellen Glanzpunkt des neuen Jahres in unserer Region wird ein klassisches Neujahrskonzert am Sonntag, den 08. Januar setzen. Mit dem 46köpfigen Sinfonieorchester „Virtuosi Brunensis“ aus Brünn in Tschechien unter der Leitung von Siegfried Heinrich soll an das hervorragende Konzert der „Sinfonia Silesia Kattowitz“ im Vogelsberger Dom angeknüpft werden. Den Beginn der Veranstaltungsreihe im Dezember und Januar allerdings wird ein Konzert in Zusammenarbeit mit der Musikschule Main-Kinzig bilden. Am 17. Dezember wird ab 19.30 Uhr ein „Jazz-Magnificat“ in der evangelischen Kirche Birstein aufgeführt. Für alle drei Veranstaltungen laufen die Vorbereitungen bereits auf Hochtouren und der Kartenvorverkauf beginnt am ersten Adventswochenende anlässlich des Birsteiner Weihnachtsmarktes. Nähere Informationen folgen spätestens im November wie Pressewart Christian Götz berichten konnte.
Kommentare (0)Add Comment

Kommentar schreiben
Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar abzugeben. Bitte registrieren, wenn Sie noch kein Konto haben.

busy
 
 
Kreis GießenALLE BEITRÄGE ANSEHEN »
Mein anzeigerlokal Profil
Jetzt registrieren » Sie sind noch kein Autor und möchten Artikel schreiben? Registrieren Sie sich schnell und kostenlos.
Zugangsdaten vergessen?
Anmeldung für Vereine » Spezielle Anmeldung für offizielle Vereinsvertreter.
Jetzt als Verein registrieren »
Andere LandkreiseWetteraukreis

Vogelsbergkreis

Main-Kinzig-Kreis

Hochtaunuskreis

Lahn-Dill-Kreis

Limburg-Weilburg

Marburg-Biedenkopf

Aktuelle Termine

Mittwoch, 06. Juni 2018
ab 18.30 Uhr
bis 21.30 Uhr
DIG-Jahreshauptversammlung mit Vorstandswahlen 2018
Activities
X
Online Chat
X
Ihr Status: 
Verfügbar
Bitte anmelden um zu chatten.
Online Chat (0)
 
Wir haben 3784 Gäste online
Ein Angebot von:
Gieener Anzeiger
Gießener Anzeiger
Gelnhäuser Tageblatt
Kreis Anzeiger
Lauterbacher Anzeiger
Oberhessische Zeitung
Usinger Anzeiger
mittelhessen-mail.de
mittelhessen-mail.de
Tools für Webseiten
PHP Plugin WordPress Plugin RSS Webseite
Plugins Wordpress Community