Lokale Beiträge aus der Region Gießen - Jetzt michmachen »

Der Computer Doktor in Gießen - Reparatur, Service, Schulung - klicken und mehr lesen »



Drucken PDF E-Mail
Beitrag ausdrucken PDF erstellen per E-Mail senden Bearbeiten
       
Pro Polizei Gießen spendet Polizeipräsidium Pkw-Anhänger
Kreis Gießen - Gießen
Geschrieben von: Anzeigerlokal
am: Montag, 20. Oktober 2008 um 17:39 - Gelesen: 6991 mal
Der dunkelblaue VW Polo ist nur noch ein Wrack. Die linke Fahrzeugseite von vorne bis hinten völlig verbogen und entstellt. Ende Mai waren in dem Fahrzeug vier der sechs jungen und nicht angeschnallten Insassen nach der Kollision mit einem Lkw bei einem schweren Verkehrsunfall bei Nidda zu Tode gekommen. Ein schrecklicher Anblick, der jedem Betrachter das ganze Ausmaß der Tragödie schonungslos vor Augen führt.

Auf eine solche Wirkung hofft man beim Polizeipräsidium Mittelhessen auch, wenn der Unfallwagen künftig bei Informationsveranstaltungen in ganz Mittelhessen zur Prävention von Verkehrsunfällen zu Demonstrationszwecken im Einsatz sein wird. Damit das völlig ramponierte Fahrzeug an die jeweiligen Veranstaltungsorte ­ allen voran Diskotheken, Schulen und andere Orte, wo in erster Linie junge Menschen zusammenkommen ­ gebracht werden kann, hat jetzt der Verein Pro Polizei Gießen einen Pkw-Anhänger zur Verfügung gestellt. Vorsitzender Manfred Schwarz und einige Vereinsmitglieder übergaben den aus Spenden und Mitgliedsbeiträgen finanzierten Anhänger im Wert von 2500 Euro gestern in einer der Hallen des alten Polizeipräsidiums in der Karl-Glöckner-Straße an Polizeipräsident Manfred Schweizer und Polizeioberrat Manfred Kaletsch, der die Direktion Verkehrssicherheit/ Sonderdienste leitet und Projektleiter der Aktion "verkehrssicher-in-mittelhessen" ist.

"Mit Hilfe dieses Unfallfahrzeuges können wir mehr als mit Worten darstellen, welch schreckliche Folgen Verkehrsunfälle haben können", betonte Schweizer. Zielgruppe seien hierbei vor allem junge Menschen im Alter von 18 bis 25 Jahren, die statistisch gesehen aufgrund von Geschwindigkeitsübertretung und Alkohol am häufigsten Unfälle verursachten oder darin verwickelt seien. Zu diesem Personenkreis zählten auch die sechs verunglückten Insassen des VW Polo, dessen Fahrer einem Lkw die Vorfahrt genommen hatte, wodurch außer ihm drei weitere Mitfahrerinnen tödlich verunglückten, die beiden anderen überlebten schwer verletzt. Wären sie angeschnallt gewesen, hätte womöglich all dies vermieden werden können. Für den Polizeipräsidenten sind daher Orte wie Diskotheken, Schulen oder Ausbildungsbetriebe genau die richtigen, um etwa in Form von Workshops und in Verbindung mit der Aktion BOB - der Fahrer verpflichtet sich hierbei, nüchtern zu bleiben und seine Freunde nach Hause zu fahren - auf die Gefahren hinzuweisen. Das mitgebrachte Autowrack sorge "über die emotionale Ebene" für einen zusätzlichen Effekt.

"Unsere Erfahrungen zeigen, dass die sich die Kommunikationsbereitschaft unter dem visuellen Eindruck des Unfallfahrzeuges steigert", berichtete Schweizer. Darauf hofft man auch für den kommenden Samstagabend, wenn der Wagen samt neuem Anhänger vor dem Gießener Dance-Club Agostea in der Philipp-Reis-Straße stehen wird. Auf eine "abschreckende und ermahnende Wirkung" setzt ebenfalls Pro Polizei-Vorsitzender Manfred Schwarz, der seinen aktuell 115 Mitglieder zählenden Verein als "Bindeglied zwischen Bürgern und Polizei" sieht. Manfred Schweizer bedankte sich nach der Übergabe des Anhängers schließlich ausdrücklich bei allen Vereinsmitgliedern von Pro Polizei für deren Engagement und die dadurch bewirkte Unterstützung der Verkehrssicherheitsarbeit in Mittelhessen www.verkehrssicher-in-mittelhessen.de
Kommentare (0)Add Comment

Kommentar schreiben
Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar abzugeben. Bitte registrieren, wenn Sie noch kein Konto haben.

busy
 
 
Kreis GießenALLE BEITRÄGE ANSEHEN »
Mein anzeigerlokal Profil
Jetzt registrieren » Sie sind noch kein Autor und möchten Artikel schreiben? Registrieren Sie sich schnell und kostenlos.
Zugangsdaten vergessen?
Anmeldung für Vereine » Spezielle Anmeldung für offizielle Vereinsvertreter.
Jetzt als Verein registrieren »
Andere LandkreiseWetteraukreis

Vogelsbergkreis

Main-Kinzig-Kreis

Hochtaunuskreis

Lahn-Dill-Kreis

Limburg-Weilburg

Marburg-Biedenkopf

Aktuelle Termine

Keine Termine
Activities
X
Online Chat
X
Ihr Status: 
Verfügbar
Bitte anmelden um zu chatten.
Online Chat (0)
 
Wir haben 2436 Gäste online
Ein Angebot von:
Gieener Anzeiger
Gießener Anzeiger
Gelnhäuser Tageblatt
Kreis Anzeiger
Lauterbacher Anzeiger
Oberhessische Zeitung
Usinger Anzeiger
mittelhessen-mail.de
mittelhessen-mail.de
Tools für Webseiten
PHP Plugin WordPress Plugin RSS Webseite
Plugins Wordpress Community