Lokale Beiträge aus der Region Gießen - Jetzt michmachen »

Der Computer Doktor in Gießen - Reparatur, Service, Schulung - klicken und mehr lesen »



Drucken PDF E-Mail
Beitrag ausdrucken PDF erstellen per E-Mail senden Bearbeiten
       
Holtz führt Grünberg zum Sieg
Kreis Gießen - Grünberg
Geschrieben von: Anzeigerlokal
am: Montag, 20. Oktober 2008 um 13:48 - Gelesen: 4824 mal

Dies hätten sich wohl die kühnsten Optimisten nicht vorstellen können. Vor 250 Zuschauern in der Theo-Koch-Halle feierten die Bender Baskets Grünberg gestern in der 2. Damen-Bundesliga einen überraschenden 82:81 (20:22; 20:26; 23:18; 19:15)-Heimsieg gegen den großen Liga-Favoriten aus Mainz und begeisterten damit die Anhänger. "Es war ein hochklassiges Spiel, in dem Karolin Holtz einen Einstand nach Maß hatte", lobte Teammanager Eberhard Spissinger im Anschluss den Neuzugang. In ihrem ersten Einsatz im Grünberger Dress war Holtz nicht zu stoppen und am Ende mit 28 Punkten die Matchwinnerin, auch wenn Viktoria Ribel zwei Sekunden vor Schluss Nervenstärke bewies. Ribel hatte einen hervorragenden Auftritt und scheint ihre Krise überwunden zu haben. Vor allem von der Dreierlinie machte sie den Rheinhessinnen das Leben schwer. Es war ein wahrer Krimi den sich die beiden Teams lieferten. ?Es war eine tolle Geschichte. Wir haben uns den Sieg hart erarbeitet", war auch Trainer Sebastian Szymanski hocherfreut. Dabei sah es danach in der 17. Minute nicht aus, denn zu diesem Zeitpunkt führten die Gäste mit 41:27. Aber die Gallusstädterinnen spürten, dass heute etwas gehen könnte und kämpften sich bis zur Halbzeit wieder heran (40:48). In der Kabine forderte Szymanski von seinem jungen Team, sich hungriger zu geben. Und seine Schützlinge hörten auf ihren Coach. Punkt um Punkt wurde aufgeholt und die Stimmung in der Halle wurde immer besser. Angetrieben von den Rängen merkten die Gastgeberinnen, dass hier und heute mehr drin und die Sensation möglich ist. Wenige Sekunden vor Schluss egalisierte Ribel zum 80:80, nur wenige Augenblicke später wurde die gut auftretende Julia Gaudermann an die Freiwurflinie geschickt. 14 Sekunden waren noch zu absolvieren. Der Youngster versenkte nur einen von zwei Würfen ­ trotzdem die erstmalige Führung. Zwei Sekunden vor dem Ende wurde dann Ribel unsportlich gefoult, aber auch sie traf nur einen ihrer zwei Versuche. Egal, es folgte ja Einwurf für Grünberg. Aber anstatt nun den Ball zu sichern, verlor man selbigen und die Gäste versuchten mit einem Verzweiflungswurf von der Mittellinie 0,2 Sekunden vor Schluss, den Sieg noch zu erzwingen. Aber Ribel foulte ihre Gegenspielerin und wäre damit beinahe zur tragischen Heldin des Abends geworden. Zum Glück für sie und ihre Mannschaft versagten der Gästespielerin an der Freiwurflinie die Nerven.


Kommentare (0)Add Comment

Kommentar schreiben
Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar abzugeben. Bitte registrieren, wenn Sie noch kein Konto haben.

busy
 
 
Kreis GießenALLE BEITRÄGE ANSEHEN »
Mein anzeigerlokal Profil
Jetzt registrieren » Sie sind noch kein Autor und möchten Artikel schreiben? Registrieren Sie sich schnell und kostenlos.
Zugangsdaten vergessen?
Anmeldung für Vereine » Spezielle Anmeldung für offizielle Vereinsvertreter.
Jetzt als Verein registrieren »
Andere LandkreiseWetteraukreis

Vogelsbergkreis

Main-Kinzig-Kreis

Hochtaunuskreis

Lahn-Dill-Kreis

Limburg-Weilburg

Marburg-Biedenkopf

Aktuelle Termine

Mittwoch, 06. Juni 2018
ab 18.30 Uhr
bis 21.30 Uhr
DIG-Jahreshauptversammlung mit Vorstandswahlen 2018
Activities
X
Online Chat
X
Ihr Status: 
Verfügbar
Bitte anmelden um zu chatten.
Online Chat (0)
 
Wir haben 1359 Gäste online
Ein Angebot von:
Gieener Anzeiger
Gießener Anzeiger
Gelnhäuser Tageblatt
Kreis Anzeiger
Lauterbacher Anzeiger
Oberhessische Zeitung
Usinger Anzeiger
mittelhessen-mail.de
mittelhessen-mail.de
Tools für Webseiten
PHP Plugin WordPress Plugin RSS Webseite
Plugins Wordpress Community