Lokale Beiträge aus der Region Gießen - Jetzt michmachen »

Der Computer Doktor in Gießen - Reparatur, Service, Schulung - klicken und mehr lesen »



Drucken PDF E-Mail
Beitrag ausdrucken PDF erstellen per E-Mail senden Bearbeiten
       
Montag beginnt Aktion "Weihnachten im Schuhkarton"
Kreis Gießen - Gießen
Geschrieben von: Anzeigerlokal
am: Freitag, 17. Oktober 2008 um 17:18 - Gelesen: 6035 mal

Am Montag beginnt auch im Landkreis die Aktion "Weihnachten im Schuhkarton". Es ist dies mittlerweile das 13. Jahr dieser vom Verein "Geschenke der Hoffnung" in Deutschland, Österreich und der Schweiz betriebenen Aktion, mit der in diesem Jahr Mädchen und Jungen in Albanien, Armenien, Bulgarien, Georgien, Kasachstan, Kosovo, Kroatien, Moldawien, Mongolei, Polen, Rumänien, Serbien, Slowakei, Südafrika und Weißrussland sich über ein persönlich gepacktes Geschenk freuen sollen. An insgesamt 25 Annahmestellen können die Schuhkartons abgegeben werden. Der Gießener Oberbürgermeister Heinz-Peter Haumann hat erneut die Schirmherrschaft für die heimische Region übernommen und unterstützt diese Aktion auch als Vater eines Sohnes ganz besonders, weiß er doch was glänzende Kinderaugen bedeuten. Sie Bitte: "Unterstützen auch Sie die Aktion "Weihnachten im Schuhkarton" mit Ihren Gaben weltweit den ärmsten Kindern an der Freude des Weihnachtsfestes teilhaben zu können. Es spielt dabei keine Rolle, welchen sozialen, religiösen oder kulturellen Hintergrund das Kind hat- alle Kinder werden mit Geschenken bedacht und nehmen am Glanze des Weihnachtsfestes teil. Lassen Sie diese Schwächsten der Gesellschaft durch Ihre Zuwendungen erfahren, dass Sie nicht alleine auf der Welt sind und dass es noch Menschen gibt, welche an Sie denken. Ihre kleinen Präsente, verpackt im Schuhkarton, sind eine echte Hilfe und zaubern Glück und Freude in die Herzen der Kinder."

Die Idee der Aktion ist so einfach wie bestechend: Ein handelsüblicher Schuhkarton wird mit Geschenkpapier beklebt, mit Dingen des täglichen Bedarfs und dem, was Kindern Freude bereitet, gefüllt. Die Kartons bekommen schließlich Kinder aus ärmeren Ländern zugeschickt. In Stadt und Kreis gibt es zahlreiche Sammelstellen. In die Kartons kann alles, was Kinder brauchen: Schulsachen wie Hefte, Buntstifte und Lineal oder Hygieneartikel wie Zahnbürste und Zahncreme sind in den Empfängerländern wahre Schätze. Kleidung, Spielsachen wie Kuscheltiere oder kleine Puzzles und Süßigkeiten machen das Päckchen komplett. Anschließend wird der Karton mit einem Gummiband verschlossen. Auf einem Aufkleber wird vom Päckchenpacker vermerkt, für welche Altersgruppe (2 bis 4, 5 bis 9 und 10 bis 14 Jahre) die Geschenke geeignet sind, und ob sich ein Junge oder ein Mädchen über das weit gereiste Päckchen freuen darf. Aufgrund strenger Einfuhr- und Zollbestimmungen einiger Länder dürfen nur neue Waren und keine gelatinehaltigen Süßigkeiten wie Gummibärchen verpackt werden; außerdem keine Artikel, die mit Zauberei oder Hexerei zu tun haben. Alle Schuhkartons werden auf die Einhaltung dieser Bestimmungen durchgesehen. Anschließend werden die Päckchen verklebt, in Versandkartons verpackt, dann in Zentrallagern gesammelt und von dort zu den Empfängerkindern verschickt. An 25 Orten ist die Verteilung in ein weihnachtliches Rahmenprogramm eingebettet. In diesem Kontext bieten die verteilenden Kirchengemeinden und Stadtmissionen den Kindern ein Heft mit biblischen Geschichten an. Diese sind kindgerecht erzählt. Sollten religiöse oder kulturelle Gegebenheiten eine Weihnachtsfeier oder die Verteilung des Heftes verbieten, wird davon selbstverständlich abgesehen. Die Kinder erhalten ihr Schuhkarton-Geschenk ungeachtet ihres religiösen, sozialen oder kulturellen Hintergrundes. Fast eine halbe Million Schuhkartons wurden 2007 bei dieser bundesweiten Aktion an Kinder in 13 Ländern auf drei Kontinenten verteilt. Zur Deckung der Kosten für Abwicklung und Transport empfiehlt "Geschenke der Hoffnung" eine Spende in Höhe von sechs Euro pro Päckchen. Weitere Informationen gibt es im Internet, oder bei den Sammelstellen im heimischen Raum.


Kommentare (2)Add Comment
0
geschrieben von Karin Jung, Oktober 17, 2008
Weihnachten im Schuhkarton
Vor einigen Jahren habe ich das erste Mal von dieser Aktion gehört. Ich habe mich schlau gemacht und seit Jahren packe ich nun jedes Jahr im November einen Schuhkarton für ein unbekanntes Kind.Ich finde diese Aktion toll, mein Schuhkarton für dieses Jahr ist schon gefüllt, er muß nur noch schön verpackt werden.Vielleicht finden sich ja noch mehr Spender.

Gruß
Karin Jung
0
geschrieben von Birgit Hofmann-Scharf, Oktober 18, 2008
Kinderfreuden zu Weihnachten
Ich bin ebenfalls schon seit Jahren dabei, horte leere Schuhkartons, die ich im Laufe des Jahres mit nach Hause bringe und fülle diese, für wirklich nicht viel Geld (!) . Dann noch schön in Weihnachtspapier eingepackt - fertig ist meine kleine/große Weihnachtsüberraschung.
Vielleicht könnte der GA alljährlich die heimischen Sammelstellen aufführen !? Persönliche Kontakte motivieren evtl. zum Mitmachen.

Kommentar schreiben
Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar abzugeben. Bitte registrieren, wenn Sie noch kein Konto haben.

busy
Aktualisiert ( Freitag, 17. Oktober 2008 um 17:20 )
 
 
Kreis GießenALLE BEITRÄGE ANSEHEN »
Mein anzeigerlokal Profil
Jetzt registrieren » Sie sind noch kein Autor und möchten Artikel schreiben? Registrieren Sie sich schnell und kostenlos.
Zugangsdaten vergessen?
Anmeldung für Vereine » Spezielle Anmeldung für offizielle Vereinsvertreter.
Jetzt als Verein registrieren »
Andere LandkreiseWetteraukreis

Vogelsbergkreis

Main-Kinzig-Kreis

Hochtaunuskreis

Lahn-Dill-Kreis

Limburg-Weilburg

Marburg-Biedenkopf

Aktuelle Termine

Donnerstag, 25. Oktober 2018
ab 19.00 Uhr
bis 20.45 Uhr
Diavortrag: "Italienische Gärten"
Activities
X
Online Chat
X
Ihr Status: 
Verfügbar
Bitte anmelden um zu chatten.
Online Chat (0)
 
Wir haben 4781 Gäste online
Ein Angebot von:
Gieener Anzeiger
Gießener Anzeiger
Gelnhäuser Tageblatt
Kreis Anzeiger
Lauterbacher Anzeiger
Oberhessische Zeitung
Usinger Anzeiger
mittelhessen-mail.de
mittelhessen-mail.de
Tools für Webseiten
PHP Plugin WordPress Plugin RSS Webseite
Plugins Wordpress Community