Lokale Beiträge aus der Region Gießen - Jetzt michmachen »

Der Computer Doktor in Gießen - Reparatur, Service, Schulung - klicken und mehr lesen »



Drucken PDF E-Mail
Beitrag ausdrucken PDF erstellen per E-Mail senden Bearbeiten
       
Studie: Börsenmakler kaum in der Lage, logisch zu denken
Kreis Gießen - Gießen
Geschrieben von: Anzeigerlokal
am: Freitag, 17. Oktober 2008 um 11:26 - Gelesen: 5168 mal

Börsenmakler sind laut einer Studie der Justus-Liebig-Universität (JLU) kaum in der Lage, logisch zu denken. Wie Kognitionspsychologen bei einer Studie mit 20 erfahrenen Börsenmaklern herausfanden, lassen sich die Börsianer vielmehr durch ihre frühere Erfahrung leiten. Es fällt ihnen demnach schwer, sich von nur vermeintlich richtigen Denkmustern zu lösen, heißt es in einer Pressemitteilung der Hochschule. Die Kognitionspsychologen um Prof. Markus Knauff von der Abteilung Allgemeine Psychologie und Kognitionsforschung interessierte vor allem die Frage: Was geht im Kopf der Börsianer vor, wenn eine Schlussfolgerung über die Folgen eines Aktiengeschäfts zwar logisch gesehen die richtige wäre, diese Schlussfolgerung aber im Widerspruch zu dem steht, was die Börsenmakler für richtig halten? Die Untersuchungsteilnehmer seien zum Teil seit mehr als zehn Jahren für große Finanzunternehmen an der Frankfurter Börse tätig. Nicht nur "Geldgier" Besonders hätten sich die Defizite beim logischen Denken bemerkbar gemacht, wenn die Börsenmakler aufgefordert worden seien, Entscheidungen allein "logisch" zu treffen, auch wenn diese Entscheidung nicht mit ihrer Erfahrung übereinstimmte. In diesen Fällen hätten die Versuchsteilnehmer sehr viele falsche Schlüsse gezogen, und es habe viel länger gedauert, bis sie eine Entscheidung getroffen hatten. "Sie waren dann sogar schlechter als eine Vergleichsgruppe von Versuchspersonen, die über keinerlei Erfahrung an der Börse verfügten." In der aktuellen Berichterstattung über die Ursachen der Finanzmarktkrise und die Möglichkeiten ihrer Bewältigung kommen vor allem Wirtschaftsexperten und Politiker zu Wort. Dabei würden aber die psychologischen Faktoren kaum berücksichtigt, die das Handeln der Akteure beeinflussten. "Geldgier" allein reiche als Erklärung für das Versagen von Managern und Wirtschaftslenkern nicht aus. Es seien auch die individuellen geistigen Fähigkeiten, die es schwer machten, alle Konsequenzen von Finanzentscheidungen und deren Wechselwirkungen vorherzusehen. Dies gelte selbst dann, wenn der gute Wille vorhanden sein sollte. In einer anderen Studie hätten die Forscher entdeckt, dass "rein rationale" Entscheidungen kaum möglich seien. Die Wissenschaftler untersuchten, was in den Gehirnen von Versuchspersonen passiere, wenn sie Aufgaben lösen müssen, in denen es zu einem Konflikt komme ­ zwischen dem, was die Person für moralisch richtig hält und dem, was die "rational" richtige Entscheidung wäre. Aktivität in den Gehirnen An dieser Untersuchung nahmen 30 Studierende verschiedener Fachrichtungen teil, heißt es weiter. Die Aktivität in den Gehirnen der Probanden sei mittels funktioneller Kernspintomographie gemessen worden, während sie Denkaufgaben lösten. Bei den Denkaufgaben mussten sie sich entscheiden, ob sie sich so verhalten, wie sie es für "moralisch richtig" hielten, oder ob sie sich "rein logisch" entschieden ­ selbst wenn sie diese Entscheidung als moralisch verwerflich empfanden. Die Ergebnisse der Studie hätten gezeigt, dass es immer auch zu Aktivität in Regionen des Gehirns komme, die mit starken Gefühlen und emotionalen Bewertungen in Verbindung stehen. Die Psychologie wisse inzwischen sehr viel darüber, wie Menschen denken und wie sie in sehr komplexen Situationen Entscheidungen treffen. Psychologische Erkenntnisse könnten deshalb auch helfen, Fehlentwicklungen besser zu begreifen und Fehler in der Zukunft zu vermeiden.


Kommentare (0)Add Comment

Kommentar schreiben
Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar abzugeben. Bitte registrieren, wenn Sie noch kein Konto haben.

busy
 
 
Kreis GießenALLE BEITRÄGE ANSEHEN »
Mein anzeigerlokal Profil
Jetzt registrieren » Sie sind noch kein Autor und möchten Artikel schreiben? Registrieren Sie sich schnell und kostenlos.
Zugangsdaten vergessen?
Anmeldung für Vereine » Spezielle Anmeldung für offizielle Vereinsvertreter.
Jetzt als Verein registrieren »
Andere LandkreiseWetteraukreis

Vogelsbergkreis

Main-Kinzig-Kreis

Hochtaunuskreis

Lahn-Dill-Kreis

Limburg-Weilburg

Marburg-Biedenkopf

Aktuelle Termine

Mittwoch, 06. Juni 2018
ab 18.30 Uhr
bis 21.30 Uhr
DIG-Jahreshauptversammlung mit Vorstandswahlen 2018
Activities
X
Online Chat
X
Ihr Status: 
Verfügbar
Bitte anmelden um zu chatten.
Online Chat (0)
 
Wir haben 3898 Gäste online
Ein Angebot von:
Gieener Anzeiger
Gießener Anzeiger
Gelnhäuser Tageblatt
Kreis Anzeiger
Lauterbacher Anzeiger
Oberhessische Zeitung
Usinger Anzeiger
mittelhessen-mail.de
mittelhessen-mail.de
Tools für Webseiten
PHP Plugin WordPress Plugin RSS Webseite
Plugins Wordpress Community