Lokale Beiträge aus der Region Gießen - Jetzt michmachen »

Der Computer Doktor in Gießen - Reparatur, Service, Schulung - klicken und mehr lesen »



Drucken PDF E-Mail
Beitrag ausdrucken PDF erstellen per E-Mail senden Bearbeiten
       
Selbstilfegruppe Fibromyalgie wird zur SHG-GESUNDHEIT
Wetteraukreis - Büdingen
Geschrieben von: Bruno Peters Selbsthilfegruppe - Gesundheit
am: Montag, 27. Dezember 2010 um 14:36 - Gelesen: 7979 mal
Aus der SHG – Fibromyalgie Gedern wurde am 04.09.2010 auf der Selbsthilfemeile in Bad Nauheim die erste Deutsche SHG – Gesundheit.Am 08.01.2011 gründet sich in Niedersachsen die zweite und am 28.02.2011 in Büdingen die Dritte SHG-Gesundheit
Selbsthilfegruppe Gesundheit -- WARUM denn DAS ????
Für mich gilt, ich habe meine Lebensqualität um das mehrfache verbessern können, nachdem ich, nach mehr als 10 Jahren erfolglosen Bemühungen der Schulmedizin, die komplementäre Medizin hinzuzog. Dank eines Schulmediziners der zusätzlich komplementämedizinsche Heimethoden anwendet, begann ab da ein unglaublicher Anstieg an Lebensqualität.

Bis dahin ging es mir so, wie jedem Fibromyalgiepatienten. Ich litt unter Schmerzen im ganzen Körper und das 24 Stunden am Tag, hatte enorme Leistungseinbußen, Schlafstörungen, ständige Müdigkeit, erhebliche Konzentrationsmängel, Gedächtnisprobleme, Durchfall und Verstopfung im Wechsel, Blähungen, Muskelsteife beim Aufstehen, Kopfschmerzen, Übelkeit, Sensibilitätsstörungen, Zittern in den Händen, Schweißausbrüche, Juckreiz der Haut, sowie weitere Diagnosen die sich mit der Zeit hinzugesellten wie Arthrose in allen Gelenken, Gicht, Depression und Hypertonie. Trotz der Behandlung durch SchulmedizinerInnen, stieg das Leiden kontinuierlich an. Die Diagnosen und Beschwerden wurden immer mehr!

„Gesundheit“ sagt Thomas von Aquin, „ist weniger ein Zustand und mehr eine Haltung, und sie gedeiht mit der Freude am Leben“. Woher also die Freude am Leben nehmen ?
Ich bin gelernter Krankenpfleger und habe 20 Jahre beruflich in der Schulmedizin verbracht, davon über 10 Jahre als Inhaber eines ambulanten Pflegedienstes. Es liegt mir allein schon aus diesem Grund fern, die Schulmedizin zu verteufeln, ganz im Gegenteil. Ich bin der Meinung, dass die Entwicklung der letzten Jahre viele sehr gute Erneuerungen hervorgebracht hat, und einige Errungenschaften der Medizin, den Menschen nützliche Dienste erweisen.
Nichts desto Trotz muss ich feststellen, dass ich und mit mir viele andere chronisch Kranke Menschen nachhaltige Hilfe abseits der Schulmedizin gefunden haben. Im so genannten komplementär Medizinischen Bereich.
Wissenschaft und Forschung verändern heute wie damals grundlegend unser Verständnis vom Leben….“Die Arzneimittel der Informationsgesellschaft heißen Bildung und Gemeinschaft“ ,das sagt Dr.Ellis Huber, der über 10 Jahre Präsident der Berliner Ärztekammer war und heute den Deutschen Präventologen vorsteht.

Was war es nun konkret, was mir weitergeholfen hat?

Es geht um Bewusstsein, wir müssen uns selbst eine Meinung BILDEN, durch eigene Erfahrungen, um zu fühlen, was uns gut tut. Denn letztlich hat jeder seine eigene Vorstellung von Gesundheit. Bei mir war es die Sehnsucht nach Lebensqualität, nach Schmerzfreiheit, nach Leistungsfähigkeit dem wohl fühlen im eigenen Körper.Wie sagte Thomas von Aquin? “Die Freude am Leben“

Ich könnte es kurz machen und Ihnen meinen Arzt nennen (einen Schulmediziner siehe auch mein Blog „Fibromyalgie ist unheilbar?“ unter www.bodynature.info) , der mir mit seinen Anweisungen und mit seinen Aussagen entscheidend weitergeholfen hat. Aber das wäre nicht die Lösung, denn er könnte die Masse an Patienten gar nicht alle behandeln. Immerhin haben, je nach Quelle bis zu 3 % der deutschen Bevölkerung diese Erkrankung, wobei sich die Altersgrenze im Laufe der Zeit, von Jahr zu Jahr massiv nach unten verschiebt. Das zeigt bereits, dass es sich um ein gesellschaftliches, ein kulturelles Phänomen handeln muss. Um eine Erkrankung die sich mit unseren Lebensgewohnheiten mitentwickelt und ausdehnt. Ähnlich dem Altersdiabetes, dessen Name daher kommt ,dass nur Menschen in hohem Alter daran erkrankten. Doch heute ist diese Erkrankung wie auch Rheuma, etc bereits bei Kindern zu finden.

Wirklich witergebracht hat mich die Anweisung zum 4 Säulenmodell durch Dr.med.A.Loos aus Frankfurt a.M., es beruht auf den Säulen :

- (Artgerechte )Ernährung
- (Artgerechte)Bewegung
- Vitalstoffe
- Mental Health/Gedankenhygiene/Emotionale Gesundheit


Kernpunkt ist das Bewusstsein darüber zu haben, dass einem kein Arzt helfen kann, sondern nur wir selbst uns. Der Arzt kann uns auf die richtige Fährte setzen. Dann allerdings ist das Zauberwort mit den drei Buchstaben gefordert T.U.N.

In der SHG-Gesundheit, werde wir über die einzelnen Säulen, und über einen Weg informieren , den jeder gehen kann.
Konkrete Tipps gehören selbstverständlich ebenfalls dazu, wie Expertenvorträge aus den genannten Bereichen.

Der erste Fachvortrag ist am 18.02.2011 in der Büdinger-Willi-Zinnkannhalle anlässlich der Gründung der 3 ten SHG-Gesundheit in Büdingen. Es ist mir gelungen Dr.med.A.Loos (laut dem Ärztebewertungsportal Imedo.de 5 Sterne Arzt aus Frankfurt )zu einem außergewöhnlichen Vortrag seines 4 Säulen -Modell´s zu gewinnen,(mehr unter Facebook unter Bodynature)

Der Name SHG-Gesundheit stößt häufig auf Irritation, er hängt eng mit der 4 . Säule zusammen, der Säule Emotionale Gesundheit/ Gedankenhygiene. Es wird immer mehr über die Kraft der Gedanken gesprochen, und meines Erachtens zu wenig konkret umgesetzt. Wenn wir uns vor Augen führen, dass wir in SHG´s häufig über die Beschwerden sprechen, wie schlecht es uns geht, finden wir häufig Verständnis in der Runde. Wir sprechen darüber, dass es uns schon mal schlechter ging, dass macht dem ein oder anderen Hoffnung. Wir reden über Symptome und über Auswirkung von Medikamenten. Was geht in uns vor, wenn wir erfahren wir sind unheilbar krank? Ich bin der festen Überzeugung, dass Fibromyalgie eine furchtbare Erkrankung ist, ich bin aber nicht der Ansicht, dass sie unheilbar ist. Fibromyalgie sehe ich als eine Mangelerkrankung an (näheres in meinem Blog unter www.Bodynature.info unter Fibromyalgie)

Wenn wir die SH-Gruppen mischen, mit Menschen, die gesund sind und etwas zur Erhaltung Ihrer Gesundheit tun wollen, und mit Menschen die Ihre Gesundheit wieder herstellen wollen, dann haben wir den Fokus auf Lösungen gerichtet. Dann leben wir nicht problemorientiert.
Die SHG - Gesundheit hat eindeutig die Lösung zum Ziel: Erhalt oder Wiederherstellung der Gesundheit!

Die Erkrankten haben darüber hinaus, durchaus mahnenden Charakter für die Gesunden,und die Gesunden sind ein Ansporn für die Kranken.Wir ereben wie erstrebenswert es ist, Gesund zu sein.Das was uns im Alltag nicht bewusst wird. Wenn wir darüber hinaus unseren Blickwinkel in die positive Richtung verschieben: “Wie habe ich mich gefühlt als ich keine Schmerzen hatte.“ Wenn wir lernen, dankbar für kleine positive Situationen und Erlebnisse zu werden, dann spüren wir den richtigen Weg. Das kann trainiert werden,( wie beim Thema Bewegung die Muskeln), dazu machen wir gezielte und regelmäßige Achtsamkeitsübungen, deren kurzfristig zu erzielende Ergebnisse immer wieder verblüffen. Mehr zur Macht der Gefühle bei Schmerzen, wie wissenschaftlichen Erkenntnissen und Studien unter: www.deutscheschmerzliga.de und in Nova, der aktuellen Ausgabe der Mitgliederzeitung Deutsche Schmerzliga.

Es ist mir ein Anliegen festzuhalten, dass die SHG´s - Gesundheit nicht in Konkurrenz zu anderen SHG´s treten möchten, vielmehr biete ich auch gerne an, in andere SH-Gruppen zu Infoveranstaltungen zu kommen, um das Konzept vorzustellen. Selbstverständlich kostenfrei, denn die SHG-Gesundheit ist wie jede andere SHG auch eine Non – Profitorganisation und beruht auf ehrenamtlicher Tätigkeit.

Interessenten können gerne direkt Kontakt mit mir aufnehmen unter brunopet@web.de sowie telefonisch unter 060458324.
Wenn Sie selbst eine SHG-Gesundheit gründen wollen, melden Sie sich, ich unterstütze Sie gerne, denn es soll möglichst bald in jeder deutschen Stadt eine SHG-Gesundheit geben.

In Gedern findet das nächste Treffen am Samstag den 22.01.2011 um 15:00 Uhr in 63688 Gedern/Steinberg in den Seminar-Räumen von BEWEGUNGSKRAFT Weiherstraße 3 statt. Eingeladen sind Menschen die ihre Gesundheit erhalten wollen und Infos über neueste wissenschaftliche Erkenntnisse haben möchten. Menschen die Ihre Gesundheit wieder herstellen wollen, und zum Bsp. Antworten auf die Fragen suchen: Warum müssen plötzlich Diätprodukte für Diabetes Mellitus Patienten aus den Regalen nehmen, oder warum Opiate nicht bei Fibromyalgie eingesetzt werden sollten? Was haben offene Beine und Migräne mit dem vier Säulen- Modell zu tun? Welche Vitalstoffe sind gefährlich? Übersäuerung und Depression!

Wenn für so viele Erkrankungen soviel SHG´s benötigt werden, dann benötigen wir erst Recht eine für unsere Gesundheit, denn davon haben wir nur EINE !



Kommentare (0)Add Comment

Kommentar schreiben
Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar abzugeben. Bitte registrieren, wenn Sie noch kein Konto haben.

busy
 
 
Kreis GießenALLE BEITRÄGE ANSEHEN »
Mein anzeigerlokal Profil
Jetzt registrieren » Sie sind noch kein Autor und möchten Artikel schreiben? Registrieren Sie sich schnell und kostenlos.
Zugangsdaten vergessen?
Anmeldung für Vereine » Spezielle Anmeldung für offizielle Vereinsvertreter.
Jetzt als Verein registrieren »
Andere LandkreiseWetteraukreis

Vogelsbergkreis

Main-Kinzig-Kreis

Hochtaunuskreis

Lahn-Dill-Kreis

Limburg-Weilburg

Marburg-Biedenkopf

Aktuelle Termine

Sonntag, 30. September 2018
ab 08.00 Uhr
bis 12.00 Uhr
DIG-Studienreise nach Sizilien
Montag, 01. Oktober 2018
ab 08.00 Uhr
bis 12.00 Uhr
DIG-Studienreise nach Sizilien
Dienstag, 02. Oktober 2018
ab 08.00 Uhr
bis 12.00 Uhr
DIG-Studienreise nach Sizilien
Mittwoch, 03. Oktober 2018
ab 08.00 Uhr
bis 12.00 Uhr
DIG-Studienreise nach Sizilien
Donnerstag, 04. Oktober 2018
ab 08.00 Uhr
bis 12.00 Uhr
DIG-Studienreise nach Sizilien
Activities
X
Online Chat
X
Ihr Status: 
Verfügbar
Bitte anmelden um zu chatten.
Online Chat (0)
 
Wir haben 2102 Gäste online
Ein Angebot von:
Gieener Anzeiger
Gießener Anzeiger
Gelnhäuser Tageblatt
Kreis Anzeiger
Lauterbacher Anzeiger
Oberhessische Zeitung
Usinger Anzeiger
mittelhessen-mail.de
mittelhessen-mail.de
Tools für Webseiten
PHP Plugin WordPress Plugin RSS Webseite
Plugins Wordpress Community