Lokale Beiträge aus der Region Gießen - Jetzt michmachen »

Der Computer Doktor in Gießen - Reparatur, Service, Schulung - klicken und mehr lesen »



Drucken PDF E-Mail
Beitrag ausdrucken PDF erstellen per E-Mail senden Bearbeiten
       
Internationaler Tag der Ersten Hilfe am 11. September
Main-Kinzig-Kreis - Gelnhausen
Geschrieben von: Dieter Klumb Malteser Hilfsdienst
am: Mittwoch, 01. September 2010 um 23:43 - Gelesen: 6096 mal

Gelnhausen. Die Malteser in Gelnhausen rufen am Internationalen Tag der Ersten Hilfe, am 11. September, dazu auf, ihre Erste-Hilfe-Kenntnisse aufzufrischen. „In Deutschland sterben jede Stunde umgerechnet zwölf Menschen am plötzlichen Herztod“, erklärt Dieter Klumb, Stadtbeauftragter der Malteser in Gelnhausen. Schnelle Hilfe ist hier oberstes Gebot. „Wenn innerhalb von fünf Minuten fachgerecht Erste Hilfe geleistet wird, liegt die Chance, unbeschadet dieser lebensbedrohlichen Situation zu entkommen, bei über 40 Prozent.“

Im Rahmen der medizinischen Versorgung ist die Erste Hilfe am Unfallort durch fachgerecht geschulte Laien ein wesentlicher Faktor, um überlebenswichtige Soforthilfe zu leisten bis zum Eintreffen der Rettungskräfte. Das Problem ist: Viele Bürgerinnen und Bürger wissen nicht, wie sie richtig helfen sollen. „Viele Menschen machen in ihrem Leben nur einen einzigen Erste-Hilfe-Kurs, und zwar zusammen mit dem Führerschein“, beschreibt Karoline Szeck, Dienststellenleiterin der Malteser in Gelnhausen. „Dabei begegnen uns gerade im häuslichen Umfeld und im Straßenverkehr häufig Situationen, die Erste Hilfe erfordern. Kommt es zu einem Unfall, wissen viele Menschen nicht, wie sie sich verhalten sollen.“

Deshalb fordern die Malteser in Gelnhausen: „Frischen Sie Ihre Erste-Hilfe-Kenntnisse auf, damit Sie im Notfall sicher handeln können“, sagt Klumb. Wie man sich als Ersthelfer verhält, lehren die Malteser in in regelmäßig stattfindenden Kursen. Neben der stabilen Seitenlage und der Reanimation gehört auch der richtige Umgang mit einem Defibrillator zum festen Bestandteil der Seminare. Darüber hinaus bieten die Malteser spezielle Kurse zum Beispiel zur Erstversorgung bei Kindern im Säuglingsalter. „Die regelmäßige Teilnahme am Erste-Hilfe-Kurs sollte so selbstverständlich werden wie ein Gesundheits-Check-Up beim Arzt: Beides kann Leben retten“, sagt Karoline Szeck.

Der nächste Erste-Hilfe-Kurs bei den Maltesern in Gelnhausen findet am 23. Und 24. September, zwischen 09 und 16 Uhr statt. Anmeldung und Information zu weiteren Kursen bei Karoline Szeck, Tel: 06051-929360, per Mail karoline.szeck@malteser.org oder www.malteser-gelnhausen.org.

Christlich und engagiert: Der Malteser Hilfsdienst setzt sich für Bedürftige ein. Hilfe für mehr als zwölf Millionen Menschen pro Jahr weltweit · 56.000 Engagierte in Haupt- und Ehrenamt · an mehr als 700 Orten · über 982.000 Förderer und Mitglieder


Kommentare (0)Add Comment

Kommentar schreiben
Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar abzugeben. Bitte registrieren, wenn Sie noch kein Konto haben.

busy
Aktualisiert ( Mittwoch, 01. September 2010 um 23:44 )
 
 
Kreis GießenALLE BEITRÄGE ANSEHEN »
Mein anzeigerlokal Profil
Jetzt registrieren » Sie sind noch kein Autor und möchten Artikel schreiben? Registrieren Sie sich schnell und kostenlos.
Zugangsdaten vergessen?
Anmeldung für Vereine » Spezielle Anmeldung für offizielle Vereinsvertreter.
Jetzt als Verein registrieren »
Andere LandkreiseWetteraukreis

Vogelsbergkreis

Main-Kinzig-Kreis

Hochtaunuskreis

Lahn-Dill-Kreis

Limburg-Weilburg

Marburg-Biedenkopf

Aktuelle Termine

Keine Termine
Activities
X
Online Chat
X
Ihr Status: 
Verfügbar
Bitte anmelden um zu chatten.
Online Chat (0)
 
Wir haben 2851 Gäste online
Ein Angebot von:
Gieener Anzeiger
Gießener Anzeiger
Gelnhäuser Tageblatt
Kreis Anzeiger
Lauterbacher Anzeiger
Oberhessische Zeitung
Usinger Anzeiger
mittelhessen-mail.de
mittelhessen-mail.de
Tools für Webseiten
PHP Plugin WordPress Plugin RSS Webseite
Plugins Wordpress Community