Lokale Beiträge aus der Region Gießen - Jetzt michmachen »

Der Computer Doktor in Gießen - Reparatur, Service, Schulung - klicken und mehr lesen »



Drucken PDF E-Mail
Beitrag ausdrucken PDF erstellen per E-Mail senden Bearbeiten
       
Horlofftaler Motorradsportler fahren heiße Reifen in der Lausitz
Kreis Gießen - Reiskirchen
Geschrieben von: Tobias Grimm
am: Mittwoch, 07. Juli 2010 um 10:41 - Gelesen: 5275 mal

Bei sommerlich heißen Temperaturen waren die Motorradsportler des MSC- Horlofftal auf dem Lausitzring zu Gast. Alexander Schul (Mücke), Tobias Grimm (Reiskirchen) und Timo Schönhals (Laubach) nahmen die weite Reise in die Gemeinde Schipkau in Kauf, um an dem vom ADAC Hessen Thüringen organisierten vierten Meisterschaftslauf im Deutschen Seriensport teilzunehmen.

Bereits am Freitag hatten die Sportler die Möglichkeit bei einem freien Training die schwierige Grand Prix Strecke von 4,5Km Länge kennen zu lernen. Mit seinem welligen Belag, schnellen Kurven und engen Schikanen sowie langen Geraden verlangt der Lausitzring von Fahrern und Motorrädern ein hohes Maß an Konzentration und Abstimmung.

Am Samstag fand dann der vierte Lauf zur Deutschen Seriensportmeisterschaft statt. Der Lauf war in zwei Dauerprüfungen á 40 Minuten und einem Rennen über ca. 20 Minuten unterteilt. Hierbei starten die Fahrer in verschiedenen Klassen. Die Klasseneinteilung richtet sich nach Bauart und Stärke der jeweiligen Motorräder.

In Klasse eins (bis 1000ccm/176PS) starteten Alexander Schul von Platz 8 und Timo Schönhals von Platz 14. Schul beendetet das Rennen auf dem 6. Platz und Schönhals fuhr auf Platz 10.

Der Ettingshäuser Tobias Grimm musste bedingt durch den glücklosen Saisonstart in der Klasse 3 (750ccm/135PS) das Rennen von ganz hinten beginnen. Aufgrund der Tatsache, dass die meisten Fahrer noch am Langstreckenrennen am Sonntag teilnehmen wollten, verlief sowohl der Start als auch der Verlauf des Rennens sehr diszipliniert und sturzfrei. Grimm startete von Position 22 und konnte Position um Position gut machen und durch seine konstanten Rundenzeiten zwei Runden vor Schluss noch auf Platz 17 aufschließen und den Platz bis Ende des Rennens halten.

Im Rahmen der Conti Endurance Challenge fand am Sonntag ein Langstreckenrennen statt. Vormittags hatten die aus jeweils zwei Fahrern bestehenden Teams die Möglichkeit, an zwei Zeittrainings über à 40min teilzunehmen, um sich für das anschließende Rennen zu qualifizieren und um die Starposition zu ermitteln. Das Rennen erstreckte sich über eine Distanz von 500 Kilometern und wurden von 29 Teams in Angriff genommen, wobei die verschiedenen Klassen gemeinsam das Rennen absolvierten. Von den heimischen Fahrern starteten Alexander Schul und Wolfram Heger (Grünberg) in Klasse eins. Zum ersten Mal starteten auch Tobias Grimm und Stefan Herwig (Dautphrtal) als CMT-Racing Team für dem MSC Horlofftal in Klasse zwei. Schul und Grimm gingen als Startfahrer ins Rennen. Grimm musste schon nach kurzer Zeit an seinen Teamkollegen Herwig übergeben, da er mit Haftungsproblemen am Hinterrad zu kämpfen hatte und den Stopp nutzte das Federbein nachzujustieren.

Im weiteren Verlauf traten Probleme mit der Gangschaltung auf, die das Team zu einem weiteren ungeplanten Boxenstopp veranlasste aber die weitere Teilnahme nicht gefährdete. Beide Fahrer fuhren konstante Rundenzeiten und fanden sich als Team gut zusammen. Nach ca.3 Stunden war die Distanz von 500Km bewältigt und alle Teams kamen unbeschadet ins Ziel.

Das Team Schul/ Heger konnte den Pokal für den Klassensieg entgegennehmen. Grimm/ Herwig erreichten in ihrer Klasse einen guten siebten Platz. „Wir passen von den Zeiten gut zusammen und haben als Team viel Spaß, das macht Lust auf weitere gemeinsame Rennen.“ resümieren Grimm und Herwig nach ihrer Langstreckenpremiere.

Das nächste Rennen dieser Art findet von 28. – 29. August am Hockenheimring statt. Mehr Informationen erhalten Sie unter www.1000km.de



Kommentare (0)Add Comment

Kommentar schreiben
Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar abzugeben. Bitte registrieren, wenn Sie noch kein Konto haben.

busy
 
 
Kreis GießenALLE BEITRÄGE ANSEHEN »
Mein anzeigerlokal Profil
Jetzt registrieren » Sie sind noch kein Autor und möchten Artikel schreiben? Registrieren Sie sich schnell und kostenlos.
Zugangsdaten vergessen?
Anmeldung für Vereine » Spezielle Anmeldung für offizielle Vereinsvertreter.
Jetzt als Verein registrieren »
Andere LandkreiseWetteraukreis

Vogelsbergkreis

Main-Kinzig-Kreis

Hochtaunuskreis

Lahn-Dill-Kreis

Limburg-Weilburg

Marburg-Biedenkopf

Aktuelle Termine

Donnerstag, 25. Oktober 2018
ab 19.00 Uhr
bis 20.45 Uhr
Diavortrag: "Italienische Gärten"
Activities
X
Online Chat
X
Ihr Status: 
Verfügbar
Bitte anmelden um zu chatten.
Online Chat (0)
 
Wir haben 4954 Gäste online
Ein Angebot von:
Gieener Anzeiger
Gießener Anzeiger
Gelnhäuser Tageblatt
Kreis Anzeiger
Lauterbacher Anzeiger
Oberhessische Zeitung
Usinger Anzeiger
mittelhessen-mail.de
mittelhessen-mail.de
Tools für Webseiten
PHP Plugin WordPress Plugin RSS Webseite
Plugins Wordpress Community