Lokale Beiträge aus der Region Gießen - Jetzt michmachen »

Der Computer Doktor in Gießen - Reparatur, Service, Schulung - klicken und mehr lesen »



Drucken PDF E-Mail
Beitrag ausdrucken PDF erstellen per E-Mail senden Bearbeiten
       
Drache und Drachentöter zogen die Blicke auf sich
Kreis Gießen - Gießen
Geschrieben von: Anzeigerlokal
am: Montag, 13. Oktober 2008 um 10:18 - Gelesen: 4366 mal

"Es gibt Käse, Wurst und Wein und es ist ganz nett hier", freute sich die junge Frau, die vom Krämermarkt per Handy ihre Empfindungen positiv weitergab. Bei ihrem Gang durch die Katharinengasse hatte sie den "Französischen Markt" entdeckt. Die Spezialitäten lockten auch Klaus Becker und Partnerin Helga Schäfer an, die an den Ständen vorüber schlenderten. Genüsslich probierten sie ein Stück vom zarten Käse, das der Franzose vom großen Stück abhobelte. Und Helga Schäfer freute sich, konnte sie doch mal wieder ihre Sprachkenntnisse in Französisch anwenden. "Kuh, Schaf, Ziege", stand auf den großen Käsestücken. Der Geruch von frischem Baguette stieg in die Nase und die zahlreichen Wurstsorten lockten zum Probieren. Alle Hände voll zu tun hatte der Flammkuchenbäcker und seine Helferin. Jedes Mal, wenn er ein Blech mit dem Kuchen in den schwarzen Ofen schob, sah der Kunde, der sich auf die Köstlichkeit freute, die Flammen unter dem Ofen. Und es dampfte, wenn "Moniseur" den Kuchen schnitt. Deftige Erbsensuppe kochte die Reservistenkameradschaft für die Besucher wenige Meter weiter in der Gulaschkanone. Ein Oberst der Reserve erläuterte ausführlich die Wirkungsweise von Minen. Modernste Technik war am Stand nebenan zu bestaunen, eine Einheit der Bundeswehr aus Stadtallendorf zeigte
dort einen Gefechtsstand. Den angekündigten Goldenen Oktober entdeckten die Besucher des Krämermarktes allerdings an keiner Ecke. Und doch saßen einige Unverdrossene in Jacken und Mäntel eingepackt in Straßencafes und wärmten sich mit heißen Getränken. Die Sonne ließ sich am Samstag erst nachmittags blicken, gestern verbarg sie sich den ganzen Tag hinter Nebel. Kühlen Prosecco und heiße Kürbiscremesuppe, diese Kombination gab es im Seltersweg bei Karstadt. Eine Spur von Herbst fand sich im Neuenweg, bunte Blumensträuße, Speisekürbisse und Gurken aus dem Spreewald gab es hier zu kaufen. Nur ein kleines Rahmenprogramm begleitete den Krämermarkt. Drache und Drachentöter waren nur kurz am Samstag in der Fußgängerzone unterwegs, die Gruppe Forzarello unterhielt gestern die Besucher. Für Abwechslung zwischen den Buden sorgte Künstler "Coolumbus", der nach eigenen Angaben aber auf eigene Faust in die Stadt kam und ein tolles Programm mit Jonglage für die Kleinen und Großen vorführte. Mit dem Pendelbus konnten die Besucher des Krämermarktes auch ins Schiffenberger Tal fahren, wo die Möbelstadt Sommerlad ein buntes Programm zusammengestellt hatte. Beim Kinderschminken verzauberte eine junge Dame die Kleinen nach Wunsch in einen Schmetterling, Piraten und andere fantasievolle Wesen. Im Außenbereich gab es das Circus-Ikarus-Kinderprogramm und auch der Krämermarkt auf dem Parkplatz direkt gegenüber dem Haupteingang fand Anklang.


Kommentare (0)Add Comment

Kommentar schreiben
Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar abzugeben. Bitte registrieren, wenn Sie noch kein Konto haben.

busy
 
 
Kreis GießenALLE BEITRÄGE ANSEHEN »
Mein anzeigerlokal Profil
Jetzt registrieren » Sie sind noch kein Autor und möchten Artikel schreiben? Registrieren Sie sich schnell und kostenlos.
Zugangsdaten vergessen?
Anmeldung für Vereine » Spezielle Anmeldung für offizielle Vereinsvertreter.
Jetzt als Verein registrieren »
Andere LandkreiseWetteraukreis

Vogelsbergkreis

Main-Kinzig-Kreis

Hochtaunuskreis

Lahn-Dill-Kreis

Limburg-Weilburg

Marburg-Biedenkopf

Aktuelle Termine

Sonntag, 30. September 2018
ab 08.00 Uhr
bis 12.00 Uhr
DIG-Studienreise nach Sizilien
Montag, 01. Oktober 2018
ab 08.00 Uhr
bis 12.00 Uhr
DIG-Studienreise nach Sizilien
Dienstag, 02. Oktober 2018
ab 08.00 Uhr
bis 12.00 Uhr
DIG-Studienreise nach Sizilien
Mittwoch, 03. Oktober 2018
ab 08.00 Uhr
bis 12.00 Uhr
DIG-Studienreise nach Sizilien
Donnerstag, 04. Oktober 2018
ab 08.00 Uhr
bis 12.00 Uhr
DIG-Studienreise nach Sizilien
Activities
X
Online Chat
X
Ihr Status: 
Verfügbar
Bitte anmelden um zu chatten.
Online Chat (0)
 
Wir haben 2553 Gäste online
Ein Angebot von:
Gieener Anzeiger
Gießener Anzeiger
Gelnhäuser Tageblatt
Kreis Anzeiger
Lauterbacher Anzeiger
Oberhessische Zeitung
Usinger Anzeiger
mittelhessen-mail.de
mittelhessen-mail.de
Tools für Webseiten
PHP Plugin WordPress Plugin RSS Webseite
Plugins Wordpress Community