Lokale Beiträge aus der Region Gießen - Jetzt michmachen »

Der Computer Doktor in Gießen - Reparatur, Service, Schulung - klicken und mehr lesen »



Drucken PDF E-Mail
Beitrag ausdrucken PDF erstellen per E-Mail senden Bearbeiten
       
Saisonauftakt mit traumhaftem Motorradwetter
Kreis Gießen - Reiskirchen
Geschrieben von: Tobias Grimm
am: Montag, 10. Mai 2010 um 20:30 - Gelesen: 4957 mal
Der strahlende Sonnenschein lockte nicht nur viele Motorradrennfahrer zum ersten Seriensportrennen der diesjährigen Saison auf den renommierten Nürburgring, auch viele Zuschauer fanden sich in der Eifel ein, um bei sommerlichen Temperaturen erstklassigen Motorradrennsport zu sehen.
Schon in der zweigeteilten Dauerprüfung von jeweils zweimal 40 min zeigte sich, dass die einzelnen Klassen gut besetzt waren und es in manchen Kurven eng werden konnte.
Angespornt durch die warmen Luft- und Asphalttemperaturen waren schon in der Dauerprüfung Topzeiten zu vermarkten, was die Spannung für die anstehenden Rennprüfungen noch verstärkte.
Zur besten Mittagszeit um 13 Uhr startete dann die Klasse 1 (bis 1000ccm) in der der Mücker Alexander Schul einen guten 10. Platz herausfahren konnte.
Im Anschluss an diese Prüfung fand das Rennen der Klassen 2 und 3 gemeinsam statt, unter den Teilnehmern war auch der Ettingshäuser Tobias Grimm, der einen guten Start von Position 10 hatte und sich mit fünf weiteren Fahrern einen Kampf um einen Platz in den Punkterängen lieferte. Grimm konnte seine Zeiten von Runde zu Runde verbessern und in Runde Neun einen weiteren Platz gutmachen. Der soeben überholte Gastfahrer versuchte nun in der Einfahrt zur Schikane durch ein übermotiviertes, utopisches Bremsmanöver den verlorenen Platz zurückzuholen. Er verlor jedoch die Kontrolle über sein Motorrad und fuhr dem Ettingshäuser ins Hinterrad, der daraufhin stürzte und das Rennen beenden musste. Grimm hatte Glück im Unglück, er zog sich außer Schulter- und Hüftprellungen keine weiteren Verletzungen zu und hofft nun, für das nächste Rennen in zwei Wochen sich und das Motorrad wieder einsatzbereit zu machen.
Am Nachmittag fand dann das Rennen der Klasse 5 (bis 400ccm)statt, in dem sich die Favoriten Mark Ruroth, Axel Jöst (Wetzlar) und Stefan Herwig (Marburg) von Beginn an einen spannenden Dreikampf mit vielen Platzwechseln lieferten. Am Ende siegte Ruroth vor Jöst, Herwig fuhr auf den Dritten Rang.
Nun warten alle Fans und Fahrer gespannt auf das nächste Rennen am 7. und 8. Mai, das auf dem ältesten und einzigen Straßenkurs Deutschlands in Schleiz stattfinden wird


Kommentare (0)Add Comment

Kommentar schreiben
Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar abzugeben. Bitte registrieren, wenn Sie noch kein Konto haben.

busy
 
 
Kreis GießenALLE BEITRÄGE ANSEHEN »
Mein anzeigerlokal Profil
Jetzt registrieren » Sie sind noch kein Autor und möchten Artikel schreiben? Registrieren Sie sich schnell und kostenlos.
Zugangsdaten vergessen?
Anmeldung für Vereine » Spezielle Anmeldung für offizielle Vereinsvertreter.
Jetzt als Verein registrieren »
Andere LandkreiseWetteraukreis

Vogelsbergkreis

Main-Kinzig-Kreis

Hochtaunuskreis

Lahn-Dill-Kreis

Limburg-Weilburg

Marburg-Biedenkopf

Aktuelle Termine

Sonntag, 30. September 2018
ab 08.00 Uhr
bis 12.00 Uhr
DIG-Studienreise nach Sizilien
Montag, 01. Oktober 2018
ab 08.00 Uhr
bis 12.00 Uhr
DIG-Studienreise nach Sizilien
Dienstag, 02. Oktober 2018
ab 08.00 Uhr
bis 12.00 Uhr
DIG-Studienreise nach Sizilien
Mittwoch, 03. Oktober 2018
ab 08.00 Uhr
bis 12.00 Uhr
DIG-Studienreise nach Sizilien
Donnerstag, 04. Oktober 2018
ab 08.00 Uhr
bis 12.00 Uhr
DIG-Studienreise nach Sizilien
Activities
X
Online Chat
X
Ihr Status: 
Verfügbar
Bitte anmelden um zu chatten.
Online Chat (0)
 
Wir haben 2165 Gäste online
Ein Angebot von:
Gieener Anzeiger
Gießener Anzeiger
Gelnhäuser Tageblatt
Kreis Anzeiger
Lauterbacher Anzeiger
Oberhessische Zeitung
Usinger Anzeiger
mittelhessen-mail.de
mittelhessen-mail.de
Tools für Webseiten
PHP Plugin WordPress Plugin RSS Webseite
Plugins Wordpress Community