Lokale Beiträge aus der Region Gießen - Jetzt michmachen »

Der Computer Doktor in Gießen - Reparatur, Service, Schulung - klicken und mehr lesen »



Drucken PDF E-Mail
Beitrag ausdrucken PDF erstellen per E-Mail senden Bearbeiten
       
Malteser erweitern Angebot für Senioren
Main-Kinzig-Kreis - Gelnhausen
Geschrieben von: Dieter Klumb Malteser Hilfsdienst
am: Montag, 26. April 2010 um 16:26 - Gelesen: 5730 mal
Gelnhausen. Die Malteser erweitern ihr Angebot für Senioren im Main-Kinzig-Kreis und kommen damit der steigenden Nachfrage nach unterstützenden Diensten nach. „Viele Seniorinnen und Senioren möchten möglichst lange in ihren eigenen vier Wänden leben“, weiß Malteser Dienststellenleiterin Karoline Szeck. „Wenn die Beine nicht mehr so recht wollen und der Einkauf immer schwerer fällt, geht das nur mit Unterstützung. Und diese möchten wir den Menschen bieten.“ Mit einer Gutscheinaktion stellen die Malteser im Mai ihren Mahlzeitendienst vor und schenken Interessierten ein kostenloses Essen. Mit der Übernahme des Mahlzeitendienstes vom Diakonischen Werk beliefern die Malteser seit Anfang des Jahres 90 Personen im Main-Kinzig-Kreis mit Mittagessen. Seit Ostern gibt es auch etwas für den süßen Zahn: Kuchen. „Wir wurden von den Senioren oft darauf angesprochen, ob sie nicht ein Stück Kuchen bei uns bestellen können – sei es, weil sie Besuch bekommen oder sich nachmittags zum Kaffee gerne etwas Süßen gönnen, aber alleine nicht mehr zum Bäcker gehen können“, berichtet Szeck. Mit einer Gutscheinaktion möchten die Maltesern Interessierten die Gelegenheit geben, den Mahlzeitendienst zu testen: In den Pfarrbriefen der Gemeinden im Main-Kinzig-Kreis legen sie im Mai einen Gutschein für ein kostenloses Essen bei. Interessierte können sich auch direkt bei Karoline Szeck unter 06051/9293-60 ein Probessen bestellen. Kunden des Malteser Mahlzeitendienstes stellen ihren Menüplan für eine Woche zusammen und bekommen die Essen nach Hause geliefert. Hierbei können sie je nach Bedarf zwischen Diät- oder Schonkost, fleischloser oder Vollkost wählen. Neben Essen auf Rädern bieten die Malteser im Main-Kinzig-Kreis auch Hausnotruf an: Hilfe per Knopfdruck nehmen bereits 140 Menschen in Anspruch – Tendenz steigend. „Viele Senioren leben alleine und wollen die Sicherheit haben, dass jemand zur Stelle ist, wenn ihnen etwas passiert“, erklärt Szeck. Mobilität im Alter und bei Behinderung wollen die Malteser mit ihren Fahrdiensten ermöglichen. „Wir fahren täglich im Auftrag des Behindertenwerks Main-Kinzig Menschen in die Barbarossawerkstatt Altenhaßlau und das Dienstleistungszentrum Langenselbold sowie Kinder in die Schule“, sagt Szeck. „Darüber hinaus bringen wir Patienten zur Dialyse, zur Krankengymnastik, zum Arzt oder ins Krankenhaus.“ Weitere Informationen zu den Diensten der Malteser bei Karoline Szeck unter 06051/9293-60.
Kommentare (0)Add Comment

Kommentar schreiben
Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar abzugeben. Bitte registrieren, wenn Sie noch kein Konto haben.

busy
 
 
Kreis GießenALLE BEITRÄGE ANSEHEN »
Mein anzeigerlokal Profil
Jetzt registrieren » Sie sind noch kein Autor und möchten Artikel schreiben? Registrieren Sie sich schnell und kostenlos.
Zugangsdaten vergessen?
Anmeldung für Vereine » Spezielle Anmeldung für offizielle Vereinsvertreter.
Jetzt als Verein registrieren »
Andere LandkreiseWetteraukreis

Vogelsbergkreis

Main-Kinzig-Kreis

Hochtaunuskreis

Lahn-Dill-Kreis

Limburg-Weilburg

Marburg-Biedenkopf

Aktuelle Termine

Keine Termine
Activities
X
Online Chat
X
Ihr Status: 
Verfügbar
Bitte anmelden um zu chatten.
Online Chat (0)
 
Wir haben 6584 Gäste online
Ein Angebot von:
Gieener Anzeiger
Gießener Anzeiger
Gelnhäuser Tageblatt
Kreis Anzeiger
Lauterbacher Anzeiger
Oberhessische Zeitung
Usinger Anzeiger
mittelhessen-mail.de
mittelhessen-mail.de
Tools für Webseiten
PHP Plugin WordPress Plugin RSS Webseite
Plugins Wordpress Community