Lokale Beiträge aus der Region Gießen - Jetzt michmachen »

Der Computer Doktor in Gießen - Reparatur, Service, Schulung - klicken und mehr lesen »



Drucken PDF E-Mail
Beitrag ausdrucken PDF erstellen per E-Mail senden Bearbeiten
       
Countdown für Hessischen Website Award 2010
Kreis Gießen - Gießen
Geschrieben von: Andreas Heines
am: Donnerstag, 11. Februar 2010 um 15:00 - Gelesen: 4653 mal
(Gießen, den 11. Februar 2010)
Über 1.300 Unternehmen haben sich seit dem Start Mitte Januar bereits beim NEG Website Award 2010 angemeldet. Eine Teilnahme ist noch bis zum 28. Februar möglich.

Außergewöhnlich hoch ist auch die Nachfrage nach dem Online-Ratgeber „Website-Gestaltung für KMU“, der Unternehmen fit machen soll für den Wettbewerb.
Vier Wochen nach dem Start haben schon 2.000 Unternehmen getestet, wie gut sie in Bezug auf gestalterische, organisatorische, technische und juristische Anforderungen mit ihrer Website-Gestaltung umgehen. Informationen zum Online-Ratgeber und zum Wettbewerb, den Kriterien und Tipps zur Teilnahme finden sich unter www.neg-website-award.de.

Kleine und mittlere Unternehmen (KMU) aus Industrie, Handel, Handwerk und Dienstleistung können noch bis 28. Februar 2010 am NEG Website Award teilnehmen.

Wichtige Kriterien für die Auswahl der Landes- und Bundessieger sind ein rechtlich einwandfreies Impressum sowie eine klare Zielgruppenansprache; diese Anforderungen werden häufig von Unternehmen verkannt, wie die Erfahrungen des letzten Awards zeigen.

Häufigster Fehler: Umsatzsteuer-Identifikationsnummer, Registergericht und Registernummer fehlten. Abmahnungen für die betroffenen Unternehmen können die Folge sein.

Aber nicht nur das Impressum muss stimmen, es gilt auch, den Anspruch der Zielgruppe zu kennen und mit einer professionellen Website neue Kunden zu gewinnen.
Dies ist bei den meisten Großunternehmen mittlerweile Standard. Viele kleine und mittlere Unternehmen haben mit einem professionellen Internetauftritt jedoch immer noch Probleme. Hier will der NEG Website Award helfen und ein stärkeres Bewusstsein für die Notwendigkeit einer attraktiv gestalteten Website schaffen.

Online-Ratgeber macht fit für den Wettbewerb
Mit Hilfe des Online-Ratgebers „Website-Gestaltung für KMU“ können Unternehmen überprüfen, ob ihre Website die wichtigsten gestalterischen, organisatorischen, technischen und rechtlichen Anforderungen erfüllt. Somit stellt der Ratgeber eine Standortbestimmung mit Handlungsempfehlungen dar. Er ermöglicht online und in wenigen Schritten eine kostenlose Einstiegsberatung zur professionellen Gestaltung von Unternehmens-Websites. Und eine Entscheidungsgrundlage zur Teilnahme am NEG Website Award.

Hessischer Website Award
Dem Finale auf Bundesebene gehen die Landeswettbewerbe voraus.
In Hessen veranstalten die drei Kompetenzzentren für elektronischen Geschäftsverkehr BIEG Hessen, EC-M und ECCN den Hessischen Website Award, der unter www.hessischer-website-award.de erreichbar ist.

Aus den Landespreisträgern des Wettbewerbs wählt eine neutrale Jury die Bundessieger, denen ein Preisgeld von insgesamt 9.000 Euro winkt.

Zusätzlich können Internetnutzer einen Publikumspreis vergeben, der von Computerwoche, Markt und Mittelstand sowie dem e-commerce Magazin unterstützt wird. Wie sich ein Internetauftritt optimal umsetzen lässt, darüber informieren die 29 Kompetenzzentren des Netzwerks Elektronischer Geschäftsverkehr, die gemeinsam den NEG Website Award durchführen.
Mehr zum Wettbewerb und den Teilnahmebedingungen unter www.neg-website-award.de.

Das Netzwerk Elektronischer Geschäftsverkehr
Das NEG (www.ec-net.de) ist ein Verbund von 29 regionalen Kompetenzzentren für den elektronischen Geschäftsverkehr und einem Branchenzentrum für den Handel. Diese unterstützen Mittelstand und Handwerk bei der Einführung und Nutzung von E-Business. Das Netzwerk wird seit 1998 durch das Bundesministerium für Wirtschaft und Technologie (BMWi) gefördert.

Das EC-M
Als einer von 29 Knoten im Netzwerk Elektronischer Geschäftsverkehr ist das EC-M direkter Ansprechpartner, sowohl für die interessierten Unternehmer als auch für die Technologie-Anbieter. Das kompetente Beratungsangebot des EC-M besteht aus vielen Basisleistungen, die gezielt auf den Bedarf der Unternehmer zugeschnitten sind, wie z.B. kostenlose und neutrale Erstinformationen, eine Einstiegsberatung über die Möglichkeiten und Modalitäten der Nutzung des Internets und anderer Netze für geschäftliche Zwecke, die Präsentation von einfachen und weiterführenden Anwendungsbeispielen der neuen Medien im Elektronischen Geschäftsverkehr von Unternehmen.

Pressekontakt
EC-M Beratungszentrum Elektronischer Geschäftsverkehr Mittelhessen
Andreas Heines
Gutfleischstr. 3 – 5
35390 Gießen
Tel.: 0641 / 3091347
Fax: 0641 / 3092959
andreas.heines@ec-m.de
www.ec-m.de



Kommentare (0)Add Comment

Kommentar schreiben
Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar abzugeben. Bitte registrieren, wenn Sie noch kein Konto haben.

busy
Aktualisiert ( Donnerstag, 11. Februar 2010 um 15:02 )
 
 
Kreis GießenALLE BEITRÄGE ANSEHEN »
Mein anzeigerlokal Profil
Jetzt registrieren » Sie sind noch kein Autor und möchten Artikel schreiben? Registrieren Sie sich schnell und kostenlos.
Zugangsdaten vergessen?
Anmeldung für Vereine » Spezielle Anmeldung für offizielle Vereinsvertreter.
Jetzt als Verein registrieren »
Andere LandkreiseWetteraukreis

Vogelsbergkreis

Main-Kinzig-Kreis

Hochtaunuskreis

Lahn-Dill-Kreis

Limburg-Weilburg

Marburg-Biedenkopf

Aktuelle Termine

Mittwoch, 06. Juni 2018
ab 18.30 Uhr
bis 21.30 Uhr
DIG-Jahreshauptversammlung mit Vorstandswahlen 2018
Activities
X
Online Chat
X
Ihr Status: 
Verfügbar
Bitte anmelden um zu chatten.
Online Chat (0)
 
Wir haben 1070 Gäste online
Ein Angebot von:
Gieener Anzeiger
Gießener Anzeiger
Gelnhäuser Tageblatt
Kreis Anzeiger
Lauterbacher Anzeiger
Oberhessische Zeitung
Usinger Anzeiger
mittelhessen-mail.de
mittelhessen-mail.de
Tools für Webseiten
PHP Plugin WordPress Plugin RSS Webseite
Plugins Wordpress Community