Lokale Beiträge aus der Region Gießen - Jetzt michmachen »

Der Computer Doktor in Gießen - Reparatur, Service, Schulung - klicken und mehr lesen »



Drucken PDF E-Mail
Beitrag ausdrucken PDF erstellen per E-Mail senden Bearbeiten
       
OKM – Der Verein für die ganze Familie
Main-Kinzig-Kreis - Biebergemünd
Geschrieben von: Christian Mann Original Kasseler Musikanten 1974 e.V.
am: Samstag, 23. Januar 2010 um 17:24 - Gelesen: 6637 mal
OKM – Der Verein für die ganze Familie Die Original Kasseler Musikanten 1974 e.V. (OKM) wurden vor über 35 Jahren von jungen, begeisterten Nachwuchsmusikanten aus Kassel gegründet und haben sich bis heute zu einem der größten Vereine in Biebergemünd entwickelt, der aus der Freizeit- und Kulturlandschaft der Gemeinde Biebergemünd und des Main-Kinzig-Kreises nicht mehr wegzudenken ist. Am Ende des Jubiläumsjahres 2009 konnten die OKM 405 Mitglieder (180 aktive und 225 passive) aufweisen, wobei das jüngste Mitglied gerade 1 Jahr alt ist und das älteste stolze 94 Lenze zählt. Diese umfangreiche Spanne in der Altersstruktur verdeutlicht in beeindruckender Weise das Leitmotiv der Original Kasseler Musikanten 1974 e.V.: „OKM – Der Verein für die ganze Familie“. Dass dieses Vereinscredo nicht nur auf dem Papier besteht, sondern aktiv gelebt wird, zeigt die Vielfalt der musikalischen Angebote für jede Altersstufe und jeden Leistungsstand sowie die außermusikalischen Aktivitäten und Gesellschaftsangebote. Der Verein steht aktuell unter der Leitung des 1. Vorsitzenden Ferdinand Schmitt, der dieses Amt bereits im 29. Jahr ausübt. Das musikalische Aushängeschild der OKM ist seit jeher das Stammorchester mit seinen aktuell 65 Musikerinnen und Musikern, das den Verein seit der Gründungszeit bei unzähligen Anlässen musikalisch repräsentiert hat. Im Jubiläumsjahr z.B. waren 40 Auftritte zu absolvieren. Das Orchester steht seit 1996 unter der Leitung des Dirigenten Uli Staab, der bereits seit 1981 als Tenorhornist und Tubist bei den OKM aktiv ist und somit als „Eigengewächs“ ein Paradebeispiel der kontinuierlichen und gezielten Jugendarbeit im Verein ist. Während der „Festzeltsaison“ beweist die Stammkapelle immer wieder aufs Neue ihre Klasse in der traditionellen Blasmusik, aber auch in Musikstilen wie dem Schlager oder moderner Unterhaltungsmusik. Dass hiermit das musikalische Spektrum der OKM lange nicht abgedeckt ist, zeigt das traditionelle OKM-Jahreskonzert. In aller Regelmäßigkeit beweisen die Musikerinnen und Musiker des Stammorchesters hierbei, dass sie sich auch im Fahrwasser der klassischen Musik (z.B. Gioachino Rossini – Il Barbiere di Siviglia; Guiseppe Verdi – Triumphmarsch aus AIDA etc.) sowie der Rockmusik (z.B. John Miles – Music ; Total Toto etc.) und anderen Genres bestens zurechtfinden und warten mit exzellenten Leistungen auf. Ein weiterer fester Bestandteil sind die in unregelmäßigen Abständen stattfindenden Auslands-Konzertreisen der OKM-Stammkapelle, die die Musikanten u.a. nach Antwerpen/Belgien, Corvara/Italien, Filzmoos/Österreich, Zbiroh/Tschechien und St. Etienne-du-Bois/Frankreich führten. Zudem zählen Teilnahmen am Bundesmusikfest (Friedrichshafen 2001 und Würzburg 2007) und am Hessentagsumzug (Bürstadt 1981, Wächtersbach 1982, Lauterbach 1983, Gelnhausen 1996 und Langenselbold 2009) zu den absoluten Höhepunkten. Des Weiteren stehen noch Auftritte bei kirchlichen Anlässen, Firmenjubiläen, Ständchen bei runden Geburtstagen oder Ehejubiläen von Mitgliedern sowie die Teilnahme an Faschingsumzügen auf dem Programm des OKM-Stammorchesters. Seit Bestehen der Original Kasseler Musikanten wird ein wesentlicher Grundsatz befolgt: Unsere Jugend ist unsere Zukunft. Getreu diesem Motto werden seither junge Menschen an allen Instrumentengattungen eines modernen Blasorchesters durch qualifizierte und nette Lehrer ausgebildet. Die Instrumentenausbildung stellt auch heute noch die unumgängliche und essentielle Basis der umfangreichen, kontinuierlichen und gezielten Jugendarbeit der OKM dar. Um die erlernten Fähigkeiten und Kenntnisse allerdings auch in der Gemeinschaft anzuwenden und weiterzuentwickeln wurde im Jahre 1993, unter der Federführung des damaligen Jugendleiters Ralf Waidner, das Jugendorchester der OKM ins Leben gerufen, welches unter der Leitung des Dirigenten und Ausbilders für Blechblasinstrumente Jaroslav Zakoucky stand. Neun Jahre später folgte dann das vorangestellte Schülerorchester, welches den jungen Musikerinnen und Musikern bis heute den Einstieg erleichtern soll. In diesen beiden Orchestern können die in Ausbildung befindlichen Kinder je nach Leistungstand mit Gleichgesinnten gemeinsam musizieren und sich somit perfekt auf das spätere Musizieren im Stammorchester vorbereiten. Dirigent beider Nachwuchsorchester ist der Musikstudent Thomas Reutzel aus Hitzkirchen. Neben Auftritten auf Jugendorchestertreffen, dem Jahreskonzert und der Nachkirb stehen auch Termine auf Weihnachtsmärkten oder Seniorennachmittagen auf dem Terminplan der Nachwuchsmusikanten. Da eine gründliche und qualifizierte Ausbildung von Kindern und Jugendlichen die Basis eines jeden musiktreibenden Vereins ist, wurde die Nachwuchsförderung der OKM im Jahre 1995 um ein weiteres Element erweitert. Im Rahmen der musikalischen Früherziehung werden seitdem Kurse in unseren Blockflötengruppen angeboten. Hierbei werden Kinder im Vor- bzw. Grundschulalter behutsam an die Welt der Musik herangeführt und lernen in der Gruppe, unter der Leitung von Andrea Schüch, nach und nach das Notenlesen sowie das gemeinsame Blockflötenspiel. Dieses Kursangebot hat sich immer wieder als perfekter Einstieg in die Ausbildung erwiesen. Um interessierten Eltern die Möglichkeit zu geben, ihre Kinder bereits im Kleinkindalter an die Musik heranzuführen, wurden im Jahre 2008 die „OKMinis“, der musikalische Kindergarten der Original Kasseler Musikanten 1974 e.V. für Kinder von 1½ bis 5 Jahren, ins Leben gerufen. Hinter diesem jüngsten Projekt der OKM-Nachwuchsförderung, welches von Cornelia Sander-Schüler geleitet wird, steht ein musikpädagogisches Konzept, das für Kinder und Erwachsene angeboten wird. Sowohl die Kinder, als auch die Eltern, werden dabei mit musikalischen Kinderspielen vertraut gemacht, um das aktive Musizieren in der Familie zu fördern. In der Musikstunde wird die musikalische Wechselbeziehung zwischen den Kindern und den Erwachsenen betont. Die Kinder sollen ohne vorgegebene Leistungserwartungen die Möglichkeit haben, Musik aufzunehmen und auch selbst zu gestalten. Natürlich besteht die Jugend- und Nachwuchsarbeit der Original Kasseler Musikanten nicht nur aus rein musikalischen Inhalten, eine aktive gemeinsame Freizeitgestaltung darf hierbei natürlich nicht fehlen. Die Jugendabteilung, um ihre Jugendleiter Jens Günther und Patrizia Nick, stellt Jahr für Jahr ein interessantes Freizeitprogramm mit Inhalten wie z.B. Ausflüge in Freizeitparks, Grill-Parties, Zeltlager, Schwimmbadbesuche und der „OKM-Nistkastenaktion“ zusammen. Ein weiteres Highlight ist das alljährliche Nikolausspielen, welches von der Jugendabteilung der OKM veranstaltet wird. Hierbei besuchen Nikolaus, Knecht Ruprecht und die „OKM-Musikerschar“ auf Wunsch Kinder und deren Familien in Kassel und der näheren Umgebung. Da die OKM ein Verein für die ganze Familie sind, dürfen natürlich auch die musikinteressierten Erwachsenen nicht zu kurz kommen. Dieser Umstand war im Sommer 2007 der Auslöser, unter dem Motto „Musik kennt kein Alter - … vom ersten Ton an im Orchester“, eine Bläserklasse für Erwachsene anzubieten. Das Prinzip solcher Bläserklassen besteht darin, dass Erwachsene, die zum größten Teil keine musikalischen Vorkenntnisse besitzen, zusammen in der Gruppe das Spielen eines Instrumentes und gleichzeitig das Zusammenspiel im Orchester erlernen. Die OKM haben diese Form der musikalischen Ausbildung für Spätentschlossene und Quereinsteiger, die sich nach wie vor größter Resonanz erfreut, als einer der ersten Vereine im Main-Kinzig-Kreis ins Leben gerufen. Seit dieser Zeit hat sich das Niveau der Bläserklasse „Auftakt ’07“, die unter der Leitung des Dirigenten Detlef Breitenbach steht, stetig erhöht, sodass aktuell ein sehr guter Leistungsstand zu verzeichnen ist. Dies konnten die „etwas reiferen Nachwuchs-OKM’ler“ beim ersten Treffen für Erwachsenenbläserklassen im Rhein-Main-Gebiet im Rahmen des Jubiläumsfestes zum 35-jährigen Bestehen der OKM eindrucksvoll unter Beweis stellen. Weitere Auftritte standen bislang im Rahmen des Jahreskonzertes und bei Ständchen an. Neben all diesen musikalischen Angeboten dürfen in einem gemeinnützigen Verein wie den Original Kasseler Musikanten 1974 e.V. entsprechende Freizeit- und Gesellschaftsaktivitäten nicht zu kurz kommen. Hierbei sind in erster Linie jährlich stattfindende Veranstaltungen wie die traditionelle Kässeler Nachkirb, der Kappenabend und der Osterbeat zu nennen, bei deren Organisation und Durchführung der Vorstand der OKM sich immer wieder auf die tatkräftige Unterstützung der passiven und aktiven Mitglieder verlassen kann. Weiterhin werden Tagesausflüge, Wanderungen, Bratfeste u.v.m. angeboten. Die Fußballmannschaft „OKM-Allstars“ gehört seit vielen Jahren zu den erfolgreichsten Schoppenturnierteilnehmern und konnte den Titel bereits mehrfach gewinnen. Weiterführende Informationen sowie alle Ansprechpartner zu den diversen Orchestern und Gruppen innerhalb der OKM sind im Internet unter www.o-k-m.de zu finden.
Kommentare (0)Add Comment

Kommentar schreiben
Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar abzugeben. Bitte registrieren, wenn Sie noch kein Konto haben.

busy
 
 
Kreis GießenALLE BEITRÄGE ANSEHEN »
Mein anzeigerlokal Profil
Jetzt registrieren » Sie sind noch kein Autor und möchten Artikel schreiben? Registrieren Sie sich schnell und kostenlos.
Zugangsdaten vergessen?
Anmeldung für Vereine » Spezielle Anmeldung für offizielle Vereinsvertreter.
Jetzt als Verein registrieren »
Andere LandkreiseWetteraukreis

Vogelsbergkreis

Main-Kinzig-Kreis

Hochtaunuskreis

Lahn-Dill-Kreis

Limburg-Weilburg

Marburg-Biedenkopf

Aktuelle Termine

Keine Termine
Activities
X
Online Chat
X
Ihr Status: 
Verfügbar
Bitte anmelden um zu chatten.
Online Chat (0)
 
Wir haben 2829 Gäste online
Ein Angebot von:
Gieener Anzeiger
Gießener Anzeiger
Gelnhäuser Tageblatt
Kreis Anzeiger
Lauterbacher Anzeiger
Oberhessische Zeitung
Usinger Anzeiger
mittelhessen-mail.de
mittelhessen-mail.de
Tools für Webseiten
PHP Plugin WordPress Plugin RSS Webseite
Plugins Wordpress Community