Lokale Beiträge aus der Region Gießen - Jetzt michmachen »

Der Computer Doktor in Gießen - Reparatur, Service, Schulung - klicken und mehr lesen »



Drucken PDF E-Mail
Beitrag ausdrucken PDF erstellen per E-Mail senden Bearbeiten
       
TV Hüttenberg zu statisch
Lahn-Dill-Kreis - Hüttenberg
Geschrieben von: Anzeigerlokal
am: Montag, 06. Oktober 2008 um 15:08 - Gelesen: 4686 mal

Der TV Hüttenberg hat sein Heimspiel gegen die SG Wallau in der zweiten Handballbundesliga Süd knapp mit 26:27 (10:11) verloren. Die Hessen konnten vor allem Offensiv nicht an die zuletzt gezeigten Leistungen anknüpfen und wirkten über weite Phasen gehemmt. Dabei lag der Gastgeber schon mit 18:23 (46.) zurück und fand erst danach besser ins Spiel, doch scheiterte der TVH in den letzten zehn Minuten an seiner mangelhaften Chancenverwertung. Bezeichnend eine Situation kurz vor der Auszeit: Mario Allendörfer erkämpft sich einen Abpraller, doch der folgende Pass verschwindet ohne Bedrängnis im Seitenaus. Unglücklicherweise prallte Kreisläufer Christian Stelzenbach nur eine Minute später bei Florian Billeks Nachwurf im Kreis liegend mit dessen Knie zusammen und musste mit einer Platzwunde direkt ins Krankenhaus gebracht werden. Über sechzig Minuten war den Gastgebern im kämpferischen Bereich kein Vorwurf zu machen, die spielerische Leichtigkeit und vor allem die Variabilität im Angriffsspiel ließen die Hüttenberger aber zu oft nur erahnen. Allendörfer scheiterte innerhalb von 30 Sekunden zweimal bei Siebenmetern am Gebälk.

"Wallau hat verdient gewonnen. Wir haben uns noch einmal in der Pause besprochen, meine Jungs haben gewollt und wir haben uns in den letzten Minuten frei spielen können, doch dann haben wir keinen kühlen Kopf bewahrt und sind folgerichtig bestraft worden", so Hüttenbergs Trainer Jan Gorr. In der ersten Hälfte fand er TVH nur sehr schwer ins Spiel. "Wenn du zuhause schnell zurück liegst, ist es nicht leicht, ins Spiel zu kommen", so Laudt später. Nur fünf Tore über die Außenbahnen insgesamt ­ zu statisch und in der Mitte zu massiert agierte der TVH-Angriff. Auch das schnelle Spiel nach vorne fand kaum statt, einzig zwei Konter fanden den Weg ins Tor der Gäste. Die SG hingegen bestach über sechzig Minuten mit ihrer großen Ausgeglichenheit in allen Mannschaftsteilen.


Kommentare (0)Add Comment

Kommentar schreiben
Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar abzugeben. Bitte registrieren, wenn Sie noch kein Konto haben.

busy
Aktualisiert ( Montag, 06. Oktober 2008 um 18:04 )
 
 
Kreis GießenALLE BEITRÄGE ANSEHEN »
Mein anzeigerlokal Profil
Jetzt registrieren » Sie sind noch kein Autor und möchten Artikel schreiben? Registrieren Sie sich schnell und kostenlos.
Zugangsdaten vergessen?
Anmeldung für Vereine » Spezielle Anmeldung für offizielle Vereinsvertreter.
Jetzt als Verein registrieren »
Andere LandkreiseWetteraukreis

Vogelsbergkreis

Main-Kinzig-Kreis

Hochtaunuskreis

Lahn-Dill-Kreis

Limburg-Weilburg

Marburg-Biedenkopf

Aktuelle Termine

Sonntag, 30. September 2018
ab 08.00 Uhr
bis 12.00 Uhr
DIG-Studienreise nach Sizilien
Montag, 01. Oktober 2018
ab 08.00 Uhr
bis 12.00 Uhr
DIG-Studienreise nach Sizilien
Dienstag, 02. Oktober 2018
ab 08.00 Uhr
bis 12.00 Uhr
DIG-Studienreise nach Sizilien
Mittwoch, 03. Oktober 2018
ab 08.00 Uhr
bis 12.00 Uhr
DIG-Studienreise nach Sizilien
Donnerstag, 04. Oktober 2018
ab 08.00 Uhr
bis 12.00 Uhr
DIG-Studienreise nach Sizilien
Activities
X
Online Chat
X
Ihr Status: 
Verfügbar
Bitte anmelden um zu chatten.
Online Chat (0)
 
Wir haben 2158 Gäste online
Ein Angebot von:
Gieener Anzeiger
Gießener Anzeiger
Gelnhäuser Tageblatt
Kreis Anzeiger
Lauterbacher Anzeiger
Oberhessische Zeitung
Usinger Anzeiger
mittelhessen-mail.de
mittelhessen-mail.de
Tools für Webseiten
PHP Plugin WordPress Plugin RSS Webseite
Plugins Wordpress Community