Lokale Beiträge aus der Region Gießen - Jetzt michmachen »

Der Computer Doktor in Gießen - Reparatur, Service, Schulung - klicken und mehr lesen »



Drucken PDF E-Mail
Beitrag ausdrucken PDF erstellen per E-Mail senden Bearbeiten
       
Matinée mit Shakespeare - Viel Lärm um nichts im Kino Traumstern
Kreis Gießen - Lich
Geschrieben von: Edgar Reinhardt Wettenberger Sammelsurium Amateurtheater e. V.
am: Donnerstag, 29. Oktober 2009 um 09:48 - Gelesen: 5237 mal
Am Sonntag, den 1. November, gibt es Liebe, Lügen und Intrigen auf der Bühne im Licher Kino Traumstern. Um 11.30 Uhr beginnt die Matinée. Für die Amateurschauspieler aus Wettenberg wird es der letzte Auftritt mit der Shakespearekomödie für dieses Jahr sein. Danach heißt es in Wettenberg bald "Bühne frei für Rumpelstilzchen"!

Was wird denn da gespielt? - Zwei der Hauptfiguren sind Beatrice und Benedikt. Beatrice, die Nichte Leonatos, ist keine Jungfer, die unbedingt heiraten möchte. Auf Leonatos Vorschlag "Du kannst dir ja einen Mann ohne Bart aussuchen" antwortet sie: "Und was fang ich mit dem an? Ihm meine Unterröcke anziehen und ihn zu meinem Kammermädchen machen? Einer, der einen Bart hat, ist mehr als ein Junge; und einer, der keinen Bart hat, ist weniger als ein Mann. Und einer, der mehr als ein Junge ist, ist nichts für mich; und einer, der weniger als ein Mann ist, für den bin ich nichts. Da strick ich mir lieber blaue Strümpfe und bleib Jungfrau bis zum seligen Ende."

Wenig später sagt Benedikt, ein erklärter Weiberfeind und Verächter der Damen, über sie: "Nein, im Gegenteil, sie hat von mir gesprochen, dass es kein Klotz ausgehalten hätte. Sie wusste nicht, dass ich es war, und da sagte sie mir, ich sei der Hanswurst des Prinzen. Sie spricht Dolche, jedes Wort sticht... Haben Euer Gnaden keinen Auftrag für mich ans Ende der Welt? Ich will Euch vom äußersten Ende Asiens einen Zahnstocher bringen oder zum Priester Johannes fahren, um seine Schuhnummer herauszufinden. Ich will keine drei Worte mit dieser Hyäne wechseln."

Nach einem Verkupplungs-Komplott, einem vertagten Hochzeitstag und weiteren Verwicklungen sieht am Ende alles ganz anders aus... es ist eben eine Shakespeare-Komödie.

Der Eintritt kostet 10 Euro. Karten gibt es an der Tageskasse im Kino (06404-3810). Dort können auch Reservierungen vorgenommen werden. Das Kartentelefon des Wettenberger Sammelsuriums ist ebenfalls erreichbar (0171-8 15 68 64). [Link zu mehr Information zu Viel Lärm um nichts]






Kommentare (0)Add Comment

Kommentar schreiben
Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar abzugeben. Bitte registrieren, wenn Sie noch kein Konto haben.

busy
Aktualisiert ( Donnerstag, 29. Oktober 2009 um 12:56 )
 
 
Kreis GießenALLE BEITRÄGE ANSEHEN »
Mein anzeigerlokal Profil
Jetzt registrieren » Sie sind noch kein Autor und möchten Artikel schreiben? Registrieren Sie sich schnell und kostenlos.
Zugangsdaten vergessen?
Anmeldung für Vereine » Spezielle Anmeldung für offizielle Vereinsvertreter.
Jetzt als Verein registrieren »
Andere LandkreiseWetteraukreis

Vogelsbergkreis

Main-Kinzig-Kreis

Hochtaunuskreis

Lahn-Dill-Kreis

Limburg-Weilburg

Marburg-Biedenkopf

Aktuelle Termine

Keine Termine
Activities
X
Online Chat
X
Ihr Status: 
Verfügbar
Bitte anmelden um zu chatten.
Online Chat (0)
 
Wir haben 3535 Gäste online
Ein Angebot von:
Gieener Anzeiger
Gießener Anzeiger
Gelnhäuser Tageblatt
Kreis Anzeiger
Lauterbacher Anzeiger
Oberhessische Zeitung
Usinger Anzeiger
mittelhessen-mail.de
mittelhessen-mail.de
Tools für Webseiten
PHP Plugin WordPress Plugin RSS Webseite
Plugins Wordpress Community