Lokale Beiträge aus der Region Gießen - Jetzt michmachen »

Der Computer Doktor in Gießen - Reparatur, Service, Schulung - klicken und mehr lesen »



Drucken PDF E-Mail
Beitrag ausdrucken PDF erstellen per E-Mail senden Bearbeiten
       
Nazi oder nicht Nazi? - Was Eltern wissen sollten
Kreis Gießen - Gießen
Geschrieben von: Anzeigerlokal
am: Freitag, 25. September 2009 um 23:25 - Gelesen: 4320 mal
"Mein Kind - (K)ein Nazi?!", so heißt eine Broschüre, die erstmals 2006 vom Jugendbildungswerk und Jugendschutz der Stadt Gießen sowie dem Jugendbildungswerk des Landkreises Gießen herausgegeben wurde. Die Nachfrage war groß und reichte weit über die Grenzen des Landkreises hinaus. Jetzt soll damit landesweit Eltern geholfen werden. Das Beratungs-Netzwerk Hessen (Mobile Intervention gegen Rechtsextremismus) hat die Elterninformation zum Thema Rechtsextremismus neu aufgelegt. Sie kann dort kostenlos unter der Rufnummer 0611/834483 oder per E-Mail (kontakt@beratungsnetzwerk-hessen.de) angefordert werden.
Eltern und Angehörige von Jugendlichen mit einer rechtsextremen Orientierung sehen sich oftmals mit Konflikten, Auseinandersetzungen und Hilflosigkeit konfrontiert, die den Familienalltag prägen. Viele Eltern suchen dabei langwierig und oft auch vergeblich nach adäquaten Informationen und Hilfestellungen für den Umgang mit ihren Kindern, wenn sie auf Veränderungen im Kleidungsstil, Verhalten oder Freundeskreis aufmerksam gemacht werden, die gegebenenfalls auf eine "rechte" Orientierung schließen lassen.
Die Elterninformation "Mein Kind - (K)ein Nazi?!" bietet Tipps für mehr Mut, Verständnis und Vertrauen.
Die Broschüre ist als eine erste Handreichung für betroffene Eltern und Angehörige gedacht. Sie informiert einführend über die Motive von Jugendlichen, sich einer rechten Clique anzuschließen, verweist auf die relevanten Akteure der rechtsextremen Szene und bietet erste Informationen über rechtsextreme Musik sowie szenetypische Kleidung, Symbole und Codes. In einem eigenen Abschnitt bietet die Elterninformation Hinweise dafür, was Eltern tun können und beinhaltet abschließend Kontaktadressen von Institutionen, die Eltern von "rechten" Jugendlichen eine adäquate Beratung und Unterstützung anbieten können.
Zur Broschüre wurde eine eigene Website veröffentlicht (http://www. jugendschutz-giessen.de/elterninformation/). Hier werden die einzelnen Abschnitte um weiterführende Informationen ergänzt und auf weitere themenrelevante Websites verwiesen.
Kommentare (0)Add Comment

Kommentar schreiben
Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar abzugeben. Bitte registrieren, wenn Sie noch kein Konto haben.

busy
 
 
Kreis GießenALLE BEITRÄGE ANSEHEN »
Mein anzeigerlokal Profil
Jetzt registrieren » Sie sind noch kein Autor und möchten Artikel schreiben? Registrieren Sie sich schnell und kostenlos.
Zugangsdaten vergessen?
Anmeldung für Vereine » Spezielle Anmeldung für offizielle Vereinsvertreter.
Jetzt als Verein registrieren »
Andere LandkreiseWetteraukreis

Vogelsbergkreis

Main-Kinzig-Kreis

Hochtaunuskreis

Lahn-Dill-Kreis

Limburg-Weilburg

Marburg-Biedenkopf

Aktuelle Termine

Keine Termine
Activities
X
Online Chat
X
Ihr Status: 
Verfügbar
Bitte anmelden um zu chatten.
Online Chat (0)
 
Wir haben 2778 Gäste online
Ein Angebot von:
Gieener Anzeiger
Gießener Anzeiger
Gelnhäuser Tageblatt
Kreis Anzeiger
Lauterbacher Anzeiger
Oberhessische Zeitung
Usinger Anzeiger
mittelhessen-mail.de
mittelhessen-mail.de
Tools für Webseiten
PHP Plugin WordPress Plugin RSS Webseite
Plugins Wordpress Community