Lokale Beiträge aus der Region Gießen - Jetzt michmachen »

Der Computer Doktor in Gießen - Reparatur, Service, Schulung - klicken und mehr lesen »



Drucken PDF E-Mail
Beitrag ausdrucken PDF erstellen per E-Mail senden Bearbeiten
       
Suche nach Leichen zweier verschwundener Brüder
Kreis Gießen - Gießen
Geschrieben von: Anzeigerlokal
am: Freitag, 19. Juni 2009 um 16:21 - Gelesen: 5058 mal
Nach der Verhaftung von zwei Verdächtigen im Fall der beiden spurlos verschwundenen Halbbrüder aus dem Herborn suchen die Ermittler fieberhaft nach deren Leichen. Es werde nach den Vermissten und dem zweiten Auto gesucht, sagte der Sprecher der Staatsanwaltschaft in Wetzlar, Uwe Braun, am Freitag. Dass der 26 Jahre alte Alexander Penner und sein 32 Jahre alter Halbbruder Waldemar Stenke noch am Leben seien, sei nach derzeitiger Sachlage unwahrscheinlich. Eine Spur von den beiden gebe es nach wie vor nicht, sagte Braun. Hintergrund ihres Verschwindens sollen Verstrickungen in Drogengeschäfte sein.

Das Amtsgericht Wetzlar hatte am Donnerstag Haftbefehl gegen einen 59-Jährigen aus Bischoffen wegen des Verdachts des Totschlags erlassen. Sein 24 Jahre alter Sohn aus Aßlar wurde inhaftiert, weil er im großen Stil Drogen hergestellt und damit gehandelt haben soll. Dieses Delikt wird auch dem Vater vorgeworfen. Die beiden Männer schwiegen sich weiter aus und sagten nichts zu den Vorwürfen, sagte Braun. Sie wurden in verschiedene Gefängnisse gebracht.

Die Brüder waren Ende Februar spurlos verschwunden ebenso ihre beiden Autos. Der 59-Jährige verkaufte die beiden Wagen Anfang März an einen Mann. Dieser hatte der Polizei den entscheidenden Hinweis gegeben, was in der Nacht zum Mittwoch zur Festnahme der 24 und 59 Jahre alten Männer geführt hatte. Ein Auto der Vermissten konnte die Polizei bei dem Käufer sicherstellen. An dem Wagen waren die Fahrgestellnummern herausgefräst. Über die Nummern lässt sich der Fahrzeughalter ermitteln. Das zweite Auto der Halbgeschwister suchen die Ermittler noch. Der Käufer hatte es weiterverkauft.

Die Ermittler waren bei ihren Durchsuchungen in einem Gewerbegebiet in Sinn auf eine Halle gestoßen, in der der 59-Jährige auf einer Fläche von mehreren hundert Quadratmetern Cannabis anbaute. Ein dritter zunächst festgenommener Tatverdächtiger, ein 54-Jähriger aus Siegen in Nordrhein-Westfalen, war am Donnerstag auf freien Fuß gesetzt worden. Der Verdacht gegen ihn hatte sich nicht erhärtet.

Das Hinweistelefon ist weiterhin unter der Rufnummer 02771/907-0 Tag und Nacht zu erreichen. Auf Wunsch können dort Mitteilungen auch vertraulich behandelt werden. Informationen zu dem vorliegenden Fall stehen auch im Internet unter www.polizei.hessen.de.

//Der IE kann Links aktivieren. //Der Navigator leider nicht. browser= navigator.appName; if (browser.indexOf("Microsoft") != -1 ) { //Focus auf den Link zur nächsten Meldung if (document.all.NEXT){ document.all.NEXT.focus(); } }
Kommentare (0)Add Comment

Kommentar schreiben
Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar abzugeben. Bitte registrieren, wenn Sie noch kein Konto haben.

busy
Aktualisiert ( Sonntag, 21. Juni 2009 um 21:14 )
 
 
Kreis GießenALLE BEITRÄGE ANSEHEN »
Mein anzeigerlokal Profil
Jetzt registrieren » Sie sind noch kein Autor und möchten Artikel schreiben? Registrieren Sie sich schnell und kostenlos.
Zugangsdaten vergessen?
Anmeldung für Vereine » Spezielle Anmeldung für offizielle Vereinsvertreter.
Jetzt als Verein registrieren »
Andere LandkreiseWetteraukreis

Vogelsbergkreis

Main-Kinzig-Kreis

Hochtaunuskreis

Lahn-Dill-Kreis

Limburg-Weilburg

Marburg-Biedenkopf

Aktuelle Termine

Mittwoch, 06. Juni 2018
ab 18.30 Uhr
bis 21.30 Uhr
DIG-Jahreshauptversammlung mit Vorstandswahlen 2018
Activities
X
Online Chat
X
Ihr Status: 
Verfügbar
Bitte anmelden um zu chatten.
Online Chat (0)
 
Wir haben 3738 Gäste online
Ein Angebot von:
Gieener Anzeiger
Gießener Anzeiger
Gelnhäuser Tageblatt
Kreis Anzeiger
Lauterbacher Anzeiger
Oberhessische Zeitung
Usinger Anzeiger
mittelhessen-mail.de
mittelhessen-mail.de
Tools für Webseiten
PHP Plugin WordPress Plugin RSS Webseite
Plugins Wordpress Community