Lokale Beiträge aus der Region Gießen - Jetzt michmachen »

Der Computer Doktor in Gießen - Reparatur, Service, Schulung - klicken und mehr lesen »



Drucken PDF E-Mail
Beitrag ausdrucken PDF erstellen per E-Mail senden Bearbeiten
       
China grüßt Lauterbach - Prämienmarktseröffnung
Vogelsbergkreis - Lauterbach
Geschrieben von: Bernd Liller
am: Samstag, 06. Juni 2009 um 17:14 - Gelesen: 7155 mal

Die offizielle Eröffnungsfeier des 239. Lauterbacher Prämienmarktes wurde vom Bürgermeister bei kaltem und nassem Wetter vollzogen: erst eine lange Rede, die Milchbauernprobleme wurden ausführlich dargelegt; dann Warten der Akteure in der Kälte.

Die China-Gäste frieren sehr in der Wartezeit auf ihren AuftrittDie China-Gäste frieren sehr in der Wartezeit auf ihren Auftritt

Leid taten mir die chinesischen Tanzfrauen aus Shanghai, die über eine private Schiene nach Lauterbach kamen: sie froren in ihren luftigen Tanzkleidungen jämmerlich, aber immer mit einem Lächeln auf den schönen Gesichtern. Es wäre eine sinnvolle Geste gewesen, diese Truppe am Anfang auftreten zu lassen, das hätte die Höflichkeit geboten. Gäste behandelt man bevorzugt, zumindestens habe ich das so gelernt.

Schöne Bewegungen in bunten KleidernSchöne Bewegungen in bunten Kleidern

Auch wenn die Auftrittschoreographie eine Steigerung ergeben sollte, die örtliche Trachtengruppe war robust gekleidet. Nun, es lief anders, die Damen wärmten sich zwischendurch im Rathaus auf, bis sie dann in zwei Portionen getrennt auftraten. Luftig, exotisch, harmonisch und Ladylike. Anbei ein paar Bilder, jedoch in dürftiger Qualität, es war halt nicht so hell draußen.

Tapfer wurde in der Kälte zugeschautTapfer wurde in der Kälte zugeschaut

Am Bierausschank labten sich dann Jugendliche, die nach den vielen Gläsern nichts im Sinn hatten, als ihre leeren Gläser zu zerstören. Das interessierte den Bierwagenwirt nur marginal. Auf höfliche Aufforderungen von Erwachsenen hin, tat sich nichts Wesentliches, es wurde nur lauter und die leeren, betrunkenen Figuren begriffen nichts. Kein schöner Anblick für Fremde: Glasscherben unter dem Aka-Eingang, torkelnde Jugenliche um die Mittagszeit herum. Da hätte ich mir unseren freiwilligen Patroullienpolizisten als Ordnungskraft,gewünscht, der vortags nach nicht vorhandenen Autos im Bereich "An der Münz" suchte.


Kommentare (0)Add Comment

Kommentar schreiben
Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar abzugeben. Bitte registrieren, wenn Sie noch kein Konto haben.

busy
Aktualisiert ( Samstag, 06. Juni 2009 um 17:20 )
 
 
Kreis GießenALLE BEITRÄGE ANSEHEN »
Mein anzeigerlokal Profil
Jetzt registrieren » Sie sind noch kein Autor und möchten Artikel schreiben? Registrieren Sie sich schnell und kostenlos.
Zugangsdaten vergessen?
Anmeldung für Vereine » Spezielle Anmeldung für offizielle Vereinsvertreter.
Jetzt als Verein registrieren »
Andere LandkreiseWetteraukreis

Vogelsbergkreis

Main-Kinzig-Kreis

Hochtaunuskreis

Lahn-Dill-Kreis

Limburg-Weilburg

Marburg-Biedenkopf

Aktuelle Termine

Mittwoch, 06. Juni 2018
ab 18.30 Uhr
bis 21.30 Uhr
DIG-Jahreshauptversammlung mit Vorstandswahlen 2018
Activities
X
Online Chat
X
Ihr Status: 
Verfügbar
Bitte anmelden um zu chatten.
Online Chat (0)
 
Wir haben 2540 Gäste online
Ein Angebot von:
Gieener Anzeiger
Gießener Anzeiger
Gelnhäuser Tageblatt
Kreis Anzeiger
Lauterbacher Anzeiger
Oberhessische Zeitung
Usinger Anzeiger
mittelhessen-mail.de
mittelhessen-mail.de
Tools für Webseiten
PHP Plugin WordPress Plugin RSS Webseite
Plugins Wordpress Community