Lokale Beiträge aus der Region Gießen - Jetzt michmachen »

Der Computer Doktor in Gießen - Reparatur, Service, Schulung - klicken und mehr lesen »



Drucken PDF E-Mail
Beitrag ausdrucken PDF erstellen per E-Mail senden Bearbeiten
       
Überfall auf Spielothek in Wißmar aufgeklärt
Kreis Gießen - Wettenberg
Geschrieben von: Anzeigerlokal
am: Freitag, 08. Mai 2009 um 15:38 - Gelesen: 5108 mal

Die Kripo Gießen hat in den vergangenen Tagen fünf Männer im Alter von 17 bis 20 Jahren festgenommen. Gegen alle fünf wurden auf Antrag der Staatsanwaltschaft durch das Amtsgericht Haftbefehle erlassen, weil sie im Verdacht stehen, am 16.März einen Überfall auf eine Spielothek in Wißmar begangen zu haben. Gegen drei der fünf Männer w urde der Haftbefehl unter Meldeauflagen außer Vollzug gesetzt, weil sie Geständnisse ablegten. Alle fünf sind olizeibekannte Straftäter.

Um 5.20 Uhr hatten vier der zunächst unbekannten Männer an der Tür der Spielothek "Auf der Höll" in Wettenberg-Wißmar geklingelt. Als die noch dort befindliche 65-jährige Mitarbeiterin aus Wißmar die Tür öffnete, wurde sie mit einer Schußwaffe bedroht, zu Boden geworfen und in den Rücken getreten. Anschließend entnahmen die Männer die Tageseinnahmen in bislang nicht bekanntgegebener Höhe aus der Kasse sowie die Geldbörse der Angestellten und flüchteten zu Fuß.

Im Zuge der Ermittlungen zu dem Überfall auf die Spielothek in Wißmar fanden Kriminalbeamte bei der Durchsuchung der Wohnung eines 18-jährigen Beschuldigten Diebesgut aus einem Einbruchdiebstahl in einen Militaria Shop und einem weiteren Einbruch in einen Kiosk im Wiesecker Weg in Gießen, die beide in der Nacht zum 6. Mai stattfanden.

Nach den bisherigen Ermittlungen hat der 18-Jährige, der nun wegen des Raubüberfalls auf die Spielothek in Haft ist, die beiden Einbruchsdiebstähle zusammen mit vier 16 bis 19-jährigen Mittätern begangen. Darüber hinaus sind drei weitere Verdächtige im Alter von 17 bis 19 Jahren als mutmaßliche Hehler ermittelt worden. Bei dem Einbruch in das Militaria Geschäft erbeuteten die Täter Ware im Wert von rund 20.000 Euro. In ihrer polizeilichen Vernehmung räumten sie die Tat im Wesentlichen ein.


Kommentare (0)Add Comment

Kommentar schreiben
Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar abzugeben. Bitte registrieren, wenn Sie noch kein Konto haben.

busy
Aktualisiert ( Samstag, 09. Mai 2009 um 23:34 )
 
 
Kreis GießenALLE BEITRÄGE ANSEHEN »
Mein anzeigerlokal Profil
Jetzt registrieren » Sie sind noch kein Autor und möchten Artikel schreiben? Registrieren Sie sich schnell und kostenlos.
Zugangsdaten vergessen?
Anmeldung für Vereine » Spezielle Anmeldung für offizielle Vereinsvertreter.
Jetzt als Verein registrieren »
Andere LandkreiseWetteraukreis

Vogelsbergkreis

Main-Kinzig-Kreis

Hochtaunuskreis

Lahn-Dill-Kreis

Limburg-Weilburg

Marburg-Biedenkopf

Aktuelle Termine

Keine Termine
Activities
X
Online Chat
X
Ihr Status: 
Verfügbar
Bitte anmelden um zu chatten.
Online Chat (0)
 
Wir haben 2554 Gäste online
Ein Angebot von:
Gieener Anzeiger
Gießener Anzeiger
Gelnhäuser Tageblatt
Kreis Anzeiger
Lauterbacher Anzeiger
Oberhessische Zeitung
Usinger Anzeiger
mittelhessen-mail.de
mittelhessen-mail.de
Tools für Webseiten
PHP Plugin WordPress Plugin RSS Webseite
Plugins Wordpress Community