Lokale Beiträge aus der Region Gießen - Jetzt michmachen »

Der Computer Doktor in Gießen - Reparatur, Service, Schulung - klicken und mehr lesen »



Drucken PDF E-Mail
Beitrag ausdrucken PDF erstellen per E-Mail senden Bearbeiten
       
Vom Hessenpark zur Saalburg
Wetteraukreis - Hirzenhain
Geschrieben von: Adolf Zeisberger Vogelsberger Höhen Club e.V.Zweigverein Hirzenhain
am: Montag, 30. Juni 2014 um 15:43 - Gelesen: 6615 mal

Faszination Weltkulturerbe

Unter Leitung von Karl-Heinz und Lotte Gesche führte eine geschichtliche  Wanderung des VHC Hirzenhain  zum UNESCO Weltkulturerbe Limes, der antiken Grenze zwischen dem Römischen Reich und dem germanischen Stammesgebiet, zur Saalburg. Zweiundzwanzig gut gelaunte Wanderer starteten vom Hessenpark auf dem Wald-und Naturlehrpfad zum Römerkastell. Hier wurde die Gruppe vor dem Haupttor des Kastells bereits zu einer Führung durch eine Epoche die nahezu 2000 Jahre zurückliegt erwartet. Ein anschauliches Bild von der römischen Lebensweise erschloß sich den Wanderern auf dem geführten Rundgang durch das Kastell.  Innerhalb der Umwehrungsmauer des Kastells mit vier Toren sind einige Gebäude aus Stein und Holz wieder aufgebaut worden. Zahlreiche archäologische Funde dokumentieren hier die unterschiedlichsten Bereiche des alltäglichen römischen Lebens der Soldaten im Kastell und der Bewohner des Dorfes vor den Toren des Kastells.  Rund 600 Mann, Fußsoldaten und Reiter, waren hier stationiert. Eindrucksvoll ist auch das Fahnen und Standarten Heiligtum, die Aedes, das kultische Zentrum des Kastells. Mit einer Menge geschichtlicher  Informationen kehrte die Gruppe nach der Führung im Museumscafe´  Taberna, mit Einrichtungsgegenständen nach antikem Vorbild, zum Mittagessen mit Wahl zwischen Speisen und Getränken aus der gewohnten deutschen Küche oder Spezialitäten aus der Küche der Römer ein. Gut gestärkt  traten die Wanderer den Rückweg vom Kastell auf  Forstwegen, über den Knüppelweg, vorbei am Hollerkopf und auf einem Teilstück des Naturlehrpfades zurück zum Hessenpark an.   Am Ende der Wanderung dankten die Wanderteilnehmer den beiden Wanderführern für die Ausarbeitung  der 12 Kilometer langen Tour und den geschichtlichen Erklärungen bei der Wanderung.


Kommentare (0)Add Comment

Kommentar schreiben
Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar abzugeben. Bitte registrieren, wenn Sie noch kein Konto haben.

busy
Aktualisiert ( Montag, 30. Juni 2014 um 15:49 )
 
 
Kreis GießenALLE BEITRÄGE ANSEHEN »
Mein anzeigerlokal Profil
Jetzt registrieren » Sie sind noch kein Autor und möchten Artikel schreiben? Registrieren Sie sich schnell und kostenlos.
Zugangsdaten vergessen?
Anmeldung für Vereine » Spezielle Anmeldung für offizielle Vereinsvertreter.
Jetzt als Verein registrieren »
Andere LandkreiseWetteraukreis

Vogelsbergkreis

Main-Kinzig-Kreis

Hochtaunuskreis

Lahn-Dill-Kreis

Limburg-Weilburg

Marburg-Biedenkopf

Aktuelle Termine

Donnerstag, 25. Oktober 2018
ab 19.00 Uhr
bis 20.45 Uhr
Diavortrag: "Italienische Gärten"
Freitag, 26. Oktober 2018
ab 19.00 Uhr
bis 21.00 Uhr
Vernissage "Jenseits von Lampedusa"
Activities
X
Online Chat
X
Ihr Status: 
Verfügbar
Bitte anmelden um zu chatten.
Online Chat (0)
 
Wir haben 5047 Gäste online
Ein Angebot von:
Gieener Anzeiger
Gießener Anzeiger
Gelnhäuser Tageblatt
Kreis Anzeiger
Lauterbacher Anzeiger
Oberhessische Zeitung
Usinger Anzeiger
mittelhessen-mail.de
mittelhessen-mail.de
Tools für Webseiten
PHP Plugin WordPress Plugin RSS Webseite
Plugins Wordpress Community