Lokale Beiträge aus der Region Gießen - Jetzt michmachen »

Der Computer Doktor in Gießen - Reparatur, Service, Schulung - klicken und mehr lesen »



Drucken PDF E-Mail
Beitrag ausdrucken PDF erstellen per E-Mail senden Bearbeiten
       
Die Stirwelser Toskana
Wetteraukreis - Nidda
Geschrieben von: Bernd Schröder
am: Sonntag, 15. Dezember 2013 um 09:05 - Gelesen: 6593 mal

Die Toskana ist bekannt für ihre hügelige Landschaft, die sich besonders durch die vielen Pinien, Säulenzypressen, Olivenbäume und Weinreben auszeichnet. Ihr höchster Berg ist der Monte Prado (2054 m). Gemeint ist damit die bekannte Region in Italien mit ihrer Hauptstadt Florenz.

Die höchste Erhebung der Toskana, die wir ganz in unserer Nähe finden können,  ist Stornfels. Umgangssprachlich heißt der Ort „Stirwels“.  Stolze 302 Meter ragt der Fels über den Meeresspiegel und ist damit der höchstgelegene Ort Niddas. Das kleine malerische Örtchen liegt im „Dreiländereck” von Wetteraukreis, Vogelsbergkreis und Gießen. Es ist mit etwa 250 Einwohnern auch der kleinste Stadtteil von Nidda. Hoch auf dem Basaltfelsen thront das Örtchen, dessen Name sich von Sturmfels ableitet. Wenn man den Ort über Nidda via Ulfa anfährt, dann genießt man gerade in den Herbsttagen die toskanischen Farben, vor allem das gebrannte Siena, das von den frisch gepflügten Äckern herrührt.  Umso toller jedoch wird der Blick, wenn man als Wanderer aus dem Wald kommend direkt auf Stornfels zugeht. Man hat den Ort vor sich, schaut übers Tal und erfreut sich am gemusterten Teppich der Wetterauer Felder. Dieser Blick übertrumpft die italienische Toskana sicherlich.

Die Geschichte von Stornfels reicht bis ins Mittelalter zurück. Zwischen 800 und 1300 ist wahrscheinlich die Burg Stornfels oder auch Sloz Sturmfels erbaut worden. Heute existiert nur noch der Burgbrunnen hinter der Kirche. Im 14. Jahrhundert hatte die Burg eine große Bedeutung als Sicherung der "rechten Niddastraße", die von Frankfurt nach Kassel führte. Heute präsentieren die dort ansässigen  Einwohner ihren gepflegten kleinen Ort mit schmucken Häusern und Hofreiten. Ein Besuch lohnt sich!

 


Kommentare (0)Add Comment

Kommentar schreiben
Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar abzugeben. Bitte registrieren, wenn Sie noch kein Konto haben.

busy
 
 
Kreis GießenALLE BEITRÄGE ANSEHEN »
Mein anzeigerlokal Profil
Jetzt registrieren » Sie sind noch kein Autor und möchten Artikel schreiben? Registrieren Sie sich schnell und kostenlos.
Zugangsdaten vergessen?
Anmeldung für Vereine » Spezielle Anmeldung für offizielle Vereinsvertreter.
Jetzt als Verein registrieren »
Andere LandkreiseWetteraukreis

Vogelsbergkreis

Main-Kinzig-Kreis

Hochtaunuskreis

Lahn-Dill-Kreis

Limburg-Weilburg

Marburg-Biedenkopf

Aktuelle Termine

Keine Termine
Activities
X
Online Chat
X
Ihr Status: 
Verfügbar
Bitte anmelden um zu chatten.
Online Chat (0)
 
Wir haben 4623 Gäste online
Ein Angebot von:
Gieener Anzeiger
Gießener Anzeiger
Gelnhäuser Tageblatt
Kreis Anzeiger
Lauterbacher Anzeiger
Oberhessische Zeitung
Usinger Anzeiger
mittelhessen-mail.de
mittelhessen-mail.de
Tools für Webseiten
PHP Plugin WordPress Plugin RSS Webseite
Plugins Wordpress Community