Lokale Beiträge aus der Region Gießen - Jetzt michmachen »

Der Computer Doktor in Gießen - Reparatur, Service, Schulung - klicken und mehr lesen »



Drucken PDF E-Mail
Beitrag ausdrucken PDF erstellen per E-Mail senden Bearbeiten
       
Sängerlust Lanzingen begeisterte bei Konzert-Vereinsreise in Fulda
Main-Kinzig-Kreis - Biebergemünd
Geschrieben von: Bobby Möhler Gesangverein Sängerlust Lanzingen
am: Dienstag, 01. Oktober 2013 um 08:35 - Gelesen: 6030 mal

Sängerlust Lanzingen begeisterte in Fulda
Beeindruckende Konzert-Vereinsreise

Mit rund 70 Mitreisenden führte die Sängerlust Lanzingen vom 28. bis 29. September eine Konzert-Vereinsreise durch. Im voll besetzten Bus ging es mit Reiseleiter Rudi Höfler nach Fulda, wo die LanSingers und der Gemeinschafts-Männerchor aus Lanzingen, Gettenbach und Bleichenbach unter der Leitung von Matthias Habermann ihren ersten Auftritt bei der Vorabendmesse in der Stadtpfarrkirche Fulda hatten. Der mit annähernd 300 Zuhörern überaus gut besuchte Gottesdienst wurde musikalisch mit Werken aus der Deutschen Messe von Franz Schubert und weiteren geistlichen Liedern umrahmt, wie z. B. dem majestätischen „Dank sei Dir, Herr“ von Händel. Ihre Freude über die Darbietungen zeigte die Kirchengemeinde durch lang anhaltenden Applaus und überaus lobende Worte des Pfarrers.

 

(Bild: Sängerlust Lanzingen im Fuldaer Dom)

 

 

Der Höhepunkt war schließlich der Auftritt am Sonntag beim festlichen Hochamt im beeindruckenden Dom St. Salvator. Annähernd 400 Zuhörer wollten dort die feierliche Messe mit Dompfarrer Stefan Buß und den Auftritt der Sänger miterleben. Auch hier ernteten die Chöre sehr viel Applaus und anerkennende Worte. Dompfarrer Buß, dem Lanzingen aufgrund seines vorhergehenden Wirkungskreises im Freigericht bestens bekannt ist, bedankte sich herzlich für die konzertanten Darbietungen, die der Messe einen besonderen Rahmen verliehen.

Neben den Auftritten gab es natürlich auch ein Rahmenprogramm mit Stadtführung, Besuch des hochstiftlichen Brauhauses sowie einer Busrundfahrt durch die Rhön mit Abstechern zum Pfundsmuseum in Kleinsassen, zum Theobaldshof sowie zur Gedenkstätte beim ehemaligen Grenz-Beobachtungspunkt „Point Alpha“. Nach dieser perfekt organisierten Vereinsreise zogen die Sänger und der Dirigent ein überaus positives Resümee und konnten erneut ihren qualitativ hohen Leistungsstand sowie ein funktionierendes Vereinsleben unter Beweis stellen.


Kommentare (0)Add Comment

Kommentar schreiben
Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar abzugeben. Bitte registrieren, wenn Sie noch kein Konto haben.

busy
Aktualisiert ( Dienstag, 01. Oktober 2013 um 08:55 )
 
 
Kreis GießenALLE BEITRÄGE ANSEHEN »
Mein anzeigerlokal Profil
Jetzt registrieren » Sie sind noch kein Autor und möchten Artikel schreiben? Registrieren Sie sich schnell und kostenlos.
Zugangsdaten vergessen?
Anmeldung für Vereine » Spezielle Anmeldung für offizielle Vereinsvertreter.
Jetzt als Verein registrieren »
Andere LandkreiseWetteraukreis

Vogelsbergkreis

Main-Kinzig-Kreis

Hochtaunuskreis

Lahn-Dill-Kreis

Limburg-Weilburg

Marburg-Biedenkopf

Aktuelle Termine

Keine Termine
Activities
X
Online Chat
X
Ihr Status: 
Verfügbar
Bitte anmelden um zu chatten.
Online Chat (0)
 
Wir haben 2428 Gäste online
Ein Angebot von:
Gieener Anzeiger
Gießener Anzeiger
Gelnhäuser Tageblatt
Kreis Anzeiger
Lauterbacher Anzeiger
Oberhessische Zeitung
Usinger Anzeiger
mittelhessen-mail.de
mittelhessen-mail.de
Tools für Webseiten
PHP Plugin WordPress Plugin RSS Webseite
Plugins Wordpress Community